Anmeldung merken    kostenlos registrieren | Passwort vergessen ?

Presseverteiler für kostenlos Pressemitteilungen einstellen und veröffentlichen

firmenpresse.de - Das Presseportal und Presseverteiler bietet seit dem Jahr 1999 aktuelle Pressemitteilungen, Fachartikel und unterstützt Sie in Ihrer Pressearbeit. Neben dem Service Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen und an unseren Presseverteiler aktiv verteilen, bieten wir Ihnen ein umfassendes Verzeichnis von Online-PR-Dienstleistern und Tipps und Tricks zur Pressearbeit.




neue PresseFächer:LeasePlan Bank  Lara Larsen  MagicBeauty  ibalo Inh. Christian Baldauf e.K.  MARTOR KG  OHRATORIUM MIET & EVENT SERVICES GMBH  Fuchs Umwelttechnik  Lanz Hebebühnen- und Nutzfahrzeuge GmbH  Weihnachtsbaum Zentrale SW Plant  Kerstin Hellhammer Business Events  Kostbarzeit  Speakerin Jennifer Withelm | Wirkungsvolle Impulse  My-Kleidung Online Shop  MARKENGLANZ | Marken-,& Entertainmentberatung  Zimmermanns Internet & PR-Beratung  


Grateful Dead - Finale mit Sonnet-Produkten


Irvine, Kalifornien, im September 2015 – Ihr 50jähriges Jubiläum feierte Grateful Dead im Juli diesen Jahres stilecht mit der „Fare Thee Well“-Tour. Dabei mussten die Recording-und Video-Profis von Music Mix Mobile (M3) einen 96K-Workflow bewältigen. Die mehrfachen Emmy- und Grammy-Gewinner setzten in ihrem extra für diese Tour neu ausgestatteten Produktions-Truck auch Thunderbolt 2-Erweiterungslösungen von Sonnet ein. Damit konnten sie bei den fünf Konzerten der Rockband eine zuverlässige und redundante Anbindung an Thunderbolt 2-Peripherie sowie den Einsatz hochleistungsstarker PCIe-Karten m


01.09.2015 20:18 | | IT & Hardware & Software & TK

Ohne Marketing geht HR nicht: Der Bewerber findet seinen Weg über viele Kontaktpunkte


Hintergrund sind die geänderten Anforderungen im Personalmarketing. Das eher lineare Verfahren vom Bewerber über die Stellenanzeige zum Vorstellungsgespräch funktioniert in Zeiten der heutigen medialen Möglichkeiten nicht mehr. Potentielle Mitarbeiter kommunizieren anders und erwarten vielfältige Optionen, sich zu bewerben. Damit muss sich der Arbeitgeber auch neuen Wegen öffnen. Michael Schütz wird von den strategischen Grundlagen ausgehend konkrete Instrumente im Personalmarketing aufzeigen. Im Anschluss steht der Marketing-Experte für vertiefende Gespräche zur Verfügung. Der


01.09.2015 19:02 | | Vermischtes
[ PresseFach » ]

Neuer stellvertretender Vorsitzender bei Imperva für die weltweiten Vertriebskanäle und Allianzen


REDWOOD SHORES, Kalifornien – 31. August 2015 – Imperva, Inc., (NYSE: IMPV), das Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, geschäftskritische Daten und Anwendungen in der Cloud und am Arbeitsplatz zu schützen, hat Karl Soderlund als neuen stellvertretenden Vorsitzenden für die weltweiten Vertriebskanäle und Allianzen ernannt. In seiner neuen Position bei Imperva wird Herr Soderlund für das weitere Wachstum der expandierenden Channel- und Allianz-Programme, unter Berücksichtigung der bestehenden Partnerschaften mit Managed Service Providern, Value-Added Resellern, Distributoren sowie ne


01.09.2015 18:46 | | Sicherheit

Live Entertainment Einkäufer Stefan Lohmann verstärkt sein Team mit Marketing- und PR-Profi Michaela-Susan Pollok


„Ich bin froh eine im Live Entertainment Bereich so erfahrene Pressesprecherin wie Frau Pollok für mein Unternehmen gewinnen zu können. Als ich über Linkedin erfahren habe, dass es bei ihr Veränderungen gab, habe ich sie sofort angerufen. Sie ist für mich die erste Wahl und ich freue mich, dass sie die Herausforderung angenommen hat, denn durch die aktuelle Auftragslage und die Anfragen für 2016 gibt es viel zu tun. Michaela-Susan Pollok wird nicht nur die Kommunikationsarbeit mit den Medien verbessern und auf internationaler Ebene ausbauen, sondern durch ihr eigenes Netzwerk und Erfahrung wir


01.09.2015 18:42 | | Musik
Michaela-Susan Pollok neu im Team Lohmann

Münchner, Linzer und Genfer lieben Videokonferenzen


München, 1. September 2015 – Blue Jeans Network, der weltweit führende Anbieter von cloudbasierten Videokonferenzlösungen, verzeichnet ein rasant zunehmendes Volumen von Videokonferenzlösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Allein im ersten Halbjahr 2015 sind rund 23.000 Videokonferenzen über die Blue Jeans Cloud-Plattform abgewickelt worden, eine Steigerung um knapp 82 % im Vergleich zum Vorjahr. Die Münchner sind dabei die leidenschaftlichsten Nutzer der innovativen Videokonferenz-Lösung, gefolgt von Berlin mit halb so vielen Usern. In Österreich sind es die Linzer und in der Sc


01.09.2015 17:30 | | New Media & Software

Kevin Hart bereitet mit "WHAT NOW? TOUR" größte Comedy-Tour der Geschichte vor


Superstar, Schauspieler und Comedian Kevin Hart hat nach seiner äußerst erfolgreichen gleichnamigen Tournee in den USA bekanntgegeben, eine ausschweifende internationale Welttournee zu planen. Die WHAT NOW? TOUR startet am 20. Januar 2016 in Großbritannien. Eine vollständige Liste der Auftritte finden Sie unten. Karten für die WHAT NOW? TOUR gibt es ab dem 4. September auf www.whatnowtour.com [http://www.whatnowtour.com/]. Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150831/262543 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150831/262543] Kevin Hart ist einer der größten Stars der Comed


01.09.2015 20:57 | | Medien und Unterhaltung

Badische Neueste Nachrichten: Im Millionenrausch - Kommentar von Gerhard WOlff


Natürlich: Angebot und Nachfrage regeln den Markt. Allerdings: Beim florierenden Handel mit Spielern vergessen Vereine im Millionenrausch - neben gesellschaftlich-ethischen Fragen - ihr Verantwortungsbewusstsein für die Menschen, die sie mit schier unmoralischen Angeboten locken. Und im Zweifel ebenso schnell wieder fallen lassen, sollten jene die Erwartungen nicht erfüllen. Die Geldflut beschleunigt eine ungesunde Entwicklung im Fußball. Und stellt speziell für jene Vereine eine große Herausforderung dar, die nicht mitdrehen können am Millionenrad. Pressekontakt: Badische Neueste N


01.09.2015 20:50 | | Sport

Weser-Kurier: Kommentar von André Fesser über das Bremer Unibad


Die Schwimmbad-Debatte könnte unangenehm werden für den Bremer Senat. Zwar hat er das Bäderkonzept, das mittelfristig eine Schließung des Unibades vorsieht, längst beschlossen. Nun ist das Bad infolge des Giftpilzfundes aber schon Jahre früher dicht als geplant und wird es womöglich auch bleiben. Da könnte es in den übrigen Becken dieser Stadt bald ziemlich eng werden. Die neue Sportsenatorin Anja Stahmann hat sich da ganz schön was eingebrockt. Kaum hat sie das Amt vom Jetzt-nur-noch-Innensenator Ulrich Mäurer übernommen, fliegt ihr das Bäderkonzept um die Ohren. Dabei machen Stahmann


01.09.2015 20:47 | | Innenpolitik

Weser-Kurier: Kommentar von Stefan Lakebandüber die Milchkrise


Er sinkt und sinkt und sinkt. Der Milchpreis ist in den letzten Monaten regelrecht abgestürzt. Bauern haben Angst um ihre Existenz, die größte Molkerei Deutschlands - das DMK aus Bremen - hat sich ein striktes Sparprogramm auferlegt. Es sind große Probleme, mit denen die Milchwirtschaft kämpft. Doch es sind auch welche, die selbst gemacht sind. Viele Milchbauern haben lange sehr gut gelebt. Anfang 2014 haben Landwirte etwa 41 Cent für den Liter Milch bekommen. Und als Unternehmer haben sie ihre Produktion gesteigert. Wer mehr verkauft, verdient auch mehr. Nun geht die Rechnung aber nicht


01.09.2015 20:46 | | Wirtschaft (allg.)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar: Zivilprozess um Loveparade-Entschädigung Ruhe und Gerechtigkeit Florian Pfitzner, Düsseldorf


Man hätte es ahnen können: Im ersten Zivilrechtserfahren zur Katastrophe bei der Loveparade 2010 hat der Vorsitzende Richter der Schadenersatzklage eines ehemaligen Feuerwehrmanns nur äußerst geringe Erfolgsaussichten eingeräumt. Im Vorfeld hatten Vereinigungen von Augenzeugen und Angehörigen der Toten den Sinn des Prozesses angezweifelt, auch wegen der Entschädigungssumme von 90.000 Euro. Wer das erste von 19 Zivilrechtsverfahren verfolgt, muss die einzelnen Vorgänge auseinanderhalten. Niemand dürfte ernsthaft versuchen, die Tragweite des Duisburger Traumas zu schmälern. Welches Leid


01.09.2015 20:45 | | Politik & Gesellschaft

Weser-Kurier: Leitartikel von Joerg Helge Wagnerüber den deutschen Sog


Wir wissen es ja längst aus ebenso seriöser wie neutraler Quelle: 2008, 2009, 2011 und 2013 befragte die BBC in Dutzenden Staaten Zehntausende Menschen, welches Land wohl den positivsten Einfluss in der Welt ausübe. Deutschland war jeweils Spitzenreiter. Wundern müssen wir uns also nicht darüber, dass die Verzweifelten vor dem Budapester Bahnhof laut "Germany! Germany!" skandieren. Ob sie vor dem Gemetzel in Syrien fliehen oder vor der Armut im Kosovo, spielt dabei keinerlei Rolle. Endlich so beliebt, so gut, so unschuldig wie Schweden - mehr Rehabilitation geht nicht nach zwe


01.09.2015 20:44 | | Außenhandel

Planetenschale Merkur - klingende Geschenkidee für das Sternzeichen Jungfrau und Stressgeplagte


Merkur gilt als Anti-Stress-Klangschale. Sie bereitet uns mit ihrer Schwingung auch auf den Herbst vor und unterstützt die Eigenschaften des Sternzeichens Jungfrau. Verspannte Schultern und ein verkrampfter Nacken sind ein weit verbreitetes Anzeichen für Stress und zudem typische Folgeerscheinungen der Sitz-Beuge-Haltung durch Schreibtischarbeit am Computer. Diese einseitige Belastung löst Stress in uns aus und kann zu hartnäckigen Verspannungen führen. Stress wiederum signalisiert uns, dass etwas zu viel war oder ist und stellt damit den Gegenpol zur Achtsamkeit dar. Sind der Nacken und d


01.09.2015 20:40 | |

Die FineArtReisen Reichweiteninformation 2015-09


AKTUELLE FINEARTREISEN WEB-STATISTIK (Basis: Analyse der CMS-Zugriffe, Server-Logfile und Alexa TrafficRank) Die FineArtReisen Web-Statistik zählt im Tagesdurchschnitt 24.340 Leser, entsprechend einer Reichweite von 730.200 Lesern im 30-Tages-Zeitraum mit insgesamt 7.942.850 aufgerufenen Seiten und 784.440 gelesenen einzelnen Artikeln. Die durchschnittliche Verweildauer auf der Webseite FineArtReisen.de beträgt laut Alexa 17:55 Minuten pro Tag und 8,8 Seiten pro Leser. Google bewertet FineArtReisen als ganzes mit dem PageRank 4 und die FineArtReisen Tagesausgabe mit einem PageRank 5. Alex


01.09.2015 20:40 | |

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar: Eklat um Hermann-Äußerung Reichlich überdimensioniert Ralf Müller, München


Es war sicher kein guter Einfall von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), in der TV-Sendung "Hart, aber fair" den (CSU-freundlichen) Entertainer Robert Blanco unprovoziert und ungefragt als "wunderbaren Neger" zu bezeichnen. "Neger" ist nun mal spätestens seit Umbenennung des "Negerkusses" in "Schokokuss" ein rassistisches Schimpfwort. Die Erklärung Herrmanns, er habe damit auf eine Einspielung reagiert, konnte das Kind nicht mehr aus dem Brunnen holen. Zu einem ernsten Vorgang werden verbale Entgleisungen jedoch erst, wenn dahint


01.09.2015 20:40 | | Politik & Gesellschaft

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar: Papst erlaubt Vergebung nach Abtreibung Kirche auf dem Glatteis Julius Müller-Meiningen, Rom


Sünde bleibt Sünde. An dieser katholischen Maxime rüttelt auch Papst Franziskus nicht. Wenn der Papst zum Heiligen Jahr nun aber allen Priestern erlaubt, Frauen die Abtreibung zu vergeben, dann mag das für Nichtkatholiken wie eine antiquierte Nuance klingen. Für die katholische Kirche ist das ein gewagter Schritt. Franziskus setzt damit seinen Kurs fort, Änderungen nicht über das Knie zu brechen, sondern sie langsam in das Bewusstsein seiner Kirche vordringen zu lassen. Aus diesem Grund hat er das Heilige Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. Aus diesem Grund lässt er zwei Bischofssynoden


01.09.2015 20:40 | | Politik & Gesellschaft

Weser-Kurier: Werder-Ehrenpräsident Fischer kritisiert Transfermarkt und Spielergehälter


Bremen. Kritik an den extrem hohen Ablösesummen in der aktuellen Transfer-Periode wird nun auch innerhalb der Bundesliga laut. Klaus-Dieter Fischer, Ehrenpräsident des Erstligisten Werder Bremen, beklagt: "Die hohen Transfersummen perfektionieren das Bayern-System, die guten Spieler zu den reichen Vereinen zu locken - wenn es sein muss, mit Wahnsinnssummen und gleich nach dem Saisonstart", schreibt er in einem Gastkommentar für den "Weser-Kurier" (Mittwochausgabe). Der langjährige Vereinsboss äußert auch ethische Bedenken an der Höhe der Spielergehälter: "Wo ist


01.09.2015 20:40 | | Fussball

Rheinische Post: Kommentar / 100 Jahre Dschihad? = Von Gregor Mayntz


Die Welt wurde am 11. September 2001 eine andere. Die islamistischen Terrorangriffe auf New York und Washington waren nicht nur ein Schock für die USA. Die gesamte westliche Zivilisation fühlt sich seitdem in permanenter Furcht, muss sich gegen Anschläge von Tätern wappnen, die eine pervertierte Islam-Interpretation zum Vorwand für ihre Machtambitionen nehmen. Auf den September 2001 folgte bereits im Oktober 2001 der Afghanistan-Krieg, im März 2003 der Irak-Krieg. Es war die Erwartung, des Terrors schnell Herr werden zu können. Stattdessen entstanden neue Instabilitäten, die erst rec


01.09.2015 20:32 | | Politik & Gesellschaft

BERLINER MORGENPOST: Deutsche Flexibilität / ein Leitartikel von Alexander Kohnen


Es ist toll, dass so viele Menschen den Flüchtlingen freiwillig helfen, auch in Berlin. Dass sie Betten zusammenschrauben, den Menschen eine Mahlzeit kochen und Spielzeug für die Kinder vorbeibringen. Doch darauf darf sich die Politik nicht verlassen. Den Kommunen und Bezirken muss schnell und unbürokratisch geholfen werden. Da ist es auch alles andere als unanständig, wenn die Kommunen finanzielle Hilfen fordern. Wenn sich der Bund jetzt kleinlich zeigt, wird Deutschland die Aufnahme der Flüchtlinge nicht bewältigen können. Der Bund ist finanziell gut aufgestellt, auch dank der Haushal


01.09.2015 20:29 | | Politik & Gesellschaft

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert das Thema Lokführer:


Die schier unendliche Streik-Geschichte hat mit der Urabstimmung unter den Mitgliedern der Lokführergewerkschaft GDL endlich ein Happy End. Was bei Pendlern zu Ärger und Frust geführt hat, brachte Unternehmen Verluste in Millionenhöhe ein. Weder der Bahn noch der Gewerkschaft kann man einen Vorwurf machen. Die Gewerkschaft hat ihr Recht auf Streik in Anspruch genommen. DB Schenker hat sich bemüht, den Schaden für die Kunden in Grenzen zu halten und konnte dennoch nicht verhindern, dass deren Umsätze hinter den Erwartungen zurückbleiben werden. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD


01.09.2015 20:25 | | Wirtschaft (allg.)

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert das Thema Flüchtlinge:


Die Politik Budapests ist die konsequenteste aller europäischen Nationalstaaten, deren Credo mit wenigen Ausnahmen lautet: Haltet die Flüchtlinge draußen oder lasst sie im Notfall schnell durch. Das ist gefährlich. Denn der Strom der Millionen Menschen, mit denen Politiker in diesem Jahr rechnen, wird ja nicht zu Silvester versiegen. Angesichts der Weltlage könnten es im kommenden Jahr noch einmal so viele werden. Mehr noch als die Eurokrise droht die nicht funktionierende Verteilung der Flüchtlinge Europa zu spalten. Und Ungarn, das vor 25 Jahren die Einigung des Kontinents ermöglich


01.09.2015 20:24 | | Politik & Gesellschaft
weitere Pressemitteilungen | more PressReleases | Alle Pressemitteilungen

RSS Feed V2.0 >>> | Ältere Artikel >>> | PresseMiteilungen Archiv >>>


Get flash player to play to this file
Pressemitteilungen der Druckerei WIRmachenDRUCK finden Sie auf wir-machen-druck.de unter Aktuelles.
Pressemeldungen zum Shopping Portal sale.de
Detektei in Hamburg, wir helfen Ihnen bei Ermittlungen, Beobachtungen und Rechnerchen.
Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]