Michael Turgut : Portfolio-Optimierung gewinnt an Bedeutung

Geschrieben am Dienstag, 27. Juni 2006 vonAdministrator

(firmenpresse) - Michael Turgut : Portfolio-Optimierung gewinnt an Bedeutung. Die IFF AG bietet Anlageperspektiven :Voraussetzung einer klugen Verm�gensplanung ist es, sich entsprechend der Lebenssituation �ber Risikobereitschaft und Renditeziel klar zu werden. Dabei zeigt es sich, dass viele Anleger zu selten einen Blick in ihr Anlagedepot werfen und deshalb m�gliche Schieflagen zu sp�t erkennen. �Schnell entsteht so ein Klumpenrisiko�, meint Michael Turgut , Vorstand der IFF AG.

Michael Turgut : Portfolio-Optimierung gewinnt an Bedeutung. IFF AG bietet Anlageperspektiven - Voraussetzung einer klugen Verm�gensplanung ist es, sich entsprechend der Lebenssituation �ber Risikobereitschaft und Renditeziel klar zu werden. Dabei zeigt es sich, dass viele Anleger zu selten einen Blick in ihr Anlagedepot werfen und deshalb m�gliche Schieflagen zu sp�t erkennen. �Schnell entsteht so ein Klumpenrisiko�, meint Michael Turgut , Vorstand der IFF AG. Denn gerade Privatanleger neigen dazu, sich vor allem heimische Titel ins Depot zu holen, wenn dann auch das B�rsenbarometer DAX um rund 20 Prozent zulegt und gleichzeitig andere M�rkte, wie der Amerikanische, auf der Stelle treten, verst�rkt die gute Performance das �bergewicht deutscher Werte. �Dies ist aber mittel- bis langfristig die falsch Strategie�, meint Michael Turgut . Fakt ist: Die Deutschen �berdenken den Kauf eines neuen Autos durchschnittlich 37 Stunden. Nur die H�lfte der Zeit ist ihnen das Hinterfragen der finanziellen Absicherung wert. Dies jedenfalls ergab eine Studie des Marktforschungsinstitutes TNS Infratest. Doch f�r das neue Auto wie f�r das private Verm�gen gilt: Beides muss regelm��ig gecheckt und gepflegt werden. �Viele Privatanleger sind in Anbetracht der Komplexit�t des internationalen Kapitalmarktes jedoch �berfordert, haben weder die n�tige Zeit noch das n�tige Kapital, um eine zielgerichtete Verm�gensplanung zu gew�hrleisten�, meint der Finanz-Spezialist Michael Turgut . Aus diesem Grund setzen sich zunehmen Portfolio-Fonds durch, die eine Optimalgewichtung unterschiedlicher Asset-Klassen bereits bspw. in Investment-, Private Equity- und Immobilien-Anlagen bereits im Portfolio haben und bei denen erfahrene Manager daf�r sorgen, dass eine regelm��ige Optimierung der Anlagestrategie stattfindet. So bietet bspw. die IFF AG mit dem Multi-Advisor-Fonds ein Anlageprodukt f�r breitere Bev�lkerungsschichten an, bei den Anleger von den unterschiedlichen Asset-Klassen profitieren k�nnen. Michael Turgut : �Bei der Auswahl der Investment-Spezialisten haben wir gro�en Wert darauf gelegt, die unterschiedliche Regionen und M�rkte zu ber�cksichtigen und die jeweils erfahrendsten Fondsmanager zu gewinnen. Nur dieses Zusammenspiel unterschiedlicher Kr�fte im Rahmen eines Gesamtportfolios sorgt daf�r, dass Anleger mit dem Mult-Advisor-Fonds auch eine erfolgversprechende Zukunftssicherung aufbauen k�nnen.� IFF AG Zukunfts-Unternehmen f�r Investment, Fonds, Finanzen. Sch�tzenweg 25 95028 Hof www.iff-ag.com Pressekontakt: FinanzMarketingBeratung Tel: 0611.174 59 70 E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Benutzername:

Passwort:

Druckbare Version  Druckbare Version

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema :