Terminkalender



Übersicht der nächsten 50 Termine, ab 23.02.12.

KongresseMessenPresse-TreffenPressekonferenzenSonstige
Veranstaltung 

18.02.12bis04.03.12Veranstaltung 
„ Das eigene Wesen zur Entfaltung zu bringen und glücklich zu leben. Das ist unsere Bestimmung,“ Viele Frauen, vielleicht auch Du, sind auf der Suche nach sich selbst. Sie wünschen sich selbstbewusster zu sein, erfüllter zu leben, mehr wertgeschätzt zu werden und eine bessere Ausstrahlung und Gesundheit zu haben. Leider endet diese Suche oft erfolglos und unerfüllt in der äußeren Welt. Dann lade ich Dich herzlich ein zu meinem Rertreat nach Sri Lanka, ein unvergessliches Erlebnis des Herzens, dass Dein Leben verwandelt und für immer bereichern wird. Du kannst Altes hinter Dir lassen und als strahlende, in sich ruhende und selbstbewusste Frau in das neue Zeitalter hinein gehen.Das Ayurvedaretreat ist kombiniert mit einer 7 tägigen Ayurvedakur, inkl. Arztkunsultation, Yoga und ayurvedischen Kochvorführungen. Die ayurvedischen Behandlungen sin eine Wohltat für Körper & Seele. Sie unterstützen unsere Heilarbeit und leiten alle angestauten Energien nach außen. Nach dem Retreat wirst Du Dich rundherum aufgetankt, verjüngt und Dir ruhend fühlen. Du kennst Deine Konstitution und Deine Anlagen und ühlst Dich in Harmonie mit Deiner Seele, Deinem Geist und Deinem Körper. Du hast viele Impulse für Dein Leben gefunden, lächelst von innen heraus und gehst befreit, kraftvoll und strahlend in ein glückliches Leben. Weitere Informationen & Details als Download unter www.pb-reisen.com
24.02.12
09:00h
bis
12:00h
Veranstaltung Training: An Introduction to German Employment and Labour Law
The course takes the participants through the employment relationship from recruitment and contractual issues to dismissal. Objectives On completion of this course, participants will understand the structure of German labour law, will be able to identify key issues and apply legal regulations. Content Rights and obligations as an employer in Germany - German labour laws - Union agreements - Company agreements - Working contract - The German Antidiscrimination Law Legal issues in the recruiting process - Correct job advertisement – no discrimination - German Antidiscrimination law - Questions which are not allowed in job interviews Legal issues during employment - Contractual issues (from types of contract to remuneration and employee’s obligations) - Discrimination issues - Family matters of employees - Grievances and discipline - Dismissals and staff reduction - Rights and obligations of a works council - Legal requirements to establish a works council - necessary or avoidable? Methods Trainer presentation, discussion of case studies, group discussion Who should attend? The course is recommended for Managing Directors, line managers, HR Officers/Specialists and assistants who deal or will deal in the future with human resources issues. Course dates February 24th, 2012, morning session, 0900 -1200 h Location compleo AG, Am Knie 8, 81241 München Course fee € 89,00 + VAT In order to optimise your learning experience, this course is purposely run with small participant numbers and is generally capped at 10. Book now to avoid disappointment! How to book Please complete the attached registration form by February 17, 2012 and fax it compleo AG, fax no: +49.89.700 76 58_21 or send it per e-mail to: info@compleo.de. If you have any questions, please do not hesitate to call +49.89.700 76 58_50. You want an inhouse training in HR management functions? Inhouse courses can be tailored to your specific needs, so do not hesitate to talk to us. Registration http://www.compleo.de/downloads_2011/registration-an-introduction-to-german-employment-and-labour-law
24.02.12
14:00h
bis
17:00h
Veranstaltung Training: 10 Years compleo - FREE Job application training
This year we are celebrating the tenth anniversary of the foundation of compleo. In this period of time we have mainly supported Japanese companies in their activities in Europe. Due to this occasion we offer all Japan related persons on Friday 24th, February, 1400 - 1600 h, in Munich a job application training free of charge. Contents of the training: - Which job opportunities have I got in Germany? - How do I apply for a job? - How is the procedure of a typical telephone interview? - How is the procedure of a typical job interview? - Which questions should I expect? - Which questions should I ask? Which should I avoid? - Which are the criteria due to which the companies make their decision, whom to offer an employment contract and whom not? - Contract negotiations - Your questions and answers If you enrol yourself bindingly, then this event is free of charge for you. Should you have friends or acquaintances, who are also interested in this training, they can also enrol themselves. To enrol yourself, you can send us an email, letter or fax. To do this you can use the attached form. The training will be held in English. The participants will have enough opportunities to also practice the German terminology, if wished. We are looking forward to hearing from you. Should you not be able to participate on this particular day, please inform us. If there are enough enrolments, we will repeat this event. Kind regards Hadi Tunc CEO Registration: http://www.compleo.de/downloads_2011/registration-job-training
29.02.12bis07.03.12Veranstaltung ANTI-STRESS-ENERGIE-RESSOURCEN-TRAINING an der Algarve
Seminarreisen für mehr Lebensfreunde und Leistungsfähigkeit! Seminar & Wellness bedeutet für Sie FreiZeit für Körper, Geist & Seele Entspannen Sie sich an perfekten Rückzugsorten der Natur und erlauben sich von Zeit zu Zeit Ihre persönliche Auszeit um: • Abstand zu gewinnen, • neue Energie zu tanken und • mit Gleichgesinnten die Schönheiten der Landschaften zu entdecken, • dabei neue Perspektiven für die Zukunft entwickeln und dies mit einem außergewöhnlichen und erfolgreichen Medical Wellness-Programm zu verbinden. Unsere Seminarreisen finden in ausgewählten Medical Wellness Hotels statt und bieten Ihnen die ideale Symbiose von Seminar, Gesundheit und Wohlbefinden. Gezielt im Urlaub und Freizeit mit einer Kombination aus Seminarprogramm, Vorsorge, Fitness und Erholung die Gesundheit festigen. Um es mit den Worten von Arthur Schopenhauer einmal zusagen: "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" Die Lebensweise vieler ist geprägt von Termindruck, Leistungsdruck und Überstunden. Kommen noch mangelnde Mitspracherechte, fehlende Perspektiven und Angst vor Arbeitsplatzverlust hinzu, hat dies häufige Folgen wie Migräne, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Süchte, Depressionen, Burnout, etc. .. Um diesem „Teufelskreis“ zu entkommen und erste Schritte zu mehr Lebensqualität & neuen Perspektiven zu gehen, bieten wir Ihnen eine Auszeit in Form unserer Seminare in Kombination mit einem Medical Wellness Urlaub begleitet von einem erfahrenen Team an. Alle weiteren Informationen & Details zu diesen finden Sie als Download unter www.pb-reisen.com Die Gestaltung individueller Seminar-, Life-Style-, Präventions- und Medical Wellness Reisen entsteht bei uns durch Begeisterung, Kompetenz und mit dem Gespür für das Besondere. Mit unserem Service möchten wir Ihnen das Außergewöhnliche zeigen. Wir entwickeln keine durchschnittlichen Reisepakete, bei uns haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner der sich um alles kümmert und der selbstverständlich ein Spezialist für Reisevisionen und -inspirationen ist. Ihre persönliche & individuelle Reise-Manufaktur PB Reisen * Inhaber Peter Bradtke * Wöstefeld 8 * D-49090 Osnabrück Fon: 0541-40703074 * Mail: info@pb-reisen.com
13.03.12
09:30h
bis
10:45h
Veranstaltung 
Wie es Unternehmen gelingt, den vielfältigen Ansprüchen des Mangement von Kundendaten gerecht zu werden, beleuchten vier Fachveranstaltungen der beDirect GmbH und Co. KG. von März bis September in München, Frankfurt/Main, Hamburg und Essen. Referenten sind: Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wuermeling, Kriminalwissenschaftler Leo Martin und CRM Application Manager Oliver Knapp. Darüber hinaus informiert der Gastgeber beDirect über sichere und wirkungsvolle Lösungen für Datenqualität und Marketing. Anmeldung ab sofort Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist ab sofort möglich. Teilnehmen können Unternehmensvertreter aus allen Bereichen, vorzugsweise aus Marketing, Vertrieb und Geschäftsführung
22.03.12
15:00h
bis
18:00h
Veranstaltung 
Heute im Programm, folgendes Angebot: viel Spaß! Alles was fliegt 22.03.2012 Kinder Kultur Werkstatt Raum 306 Veranstaltungshinweise der Kultur Kinde www.webcalendar.de Alles was fliegt 22.03.2012 Kinder Kultur Werkstatt Raum 306 Wir basteln Fluggeräte aus alltäglichen Materialie
22.03.12
15:30h
bis
19:00h
Veranstaltung "Symantec Enterprise" und "Norton" Veranstaltung am 22.03.2012
Interessieren Sie oder Ihre Kollegen sich für den umfassenden und effizienten Schutz Ihrer Systeme und Daten? Dann kommen Sie zum Partner-Event von "Symantec Enterprise" und "Norton" im Hause der Future-X Software GmbH. Lassen Sie sich im direkten Kontakt mit den Herstellern und Lizensierungsexperten bei der Sicherung und Verwaltung Ihrer datengesteuerten Welt unterstützen - ganz gleich ob im Unternehmen, im Privathaushalt oder unterwegs! Melden Sie sich noch heute für das Future-X-Partner-Event an und sichern Sie sich Ihren freien Platz! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Veranstaltungsdatum: Donnerstag, 22.03.2012 Veranstaltungsort: Future-X Software GmbH Lazarettstraße 15 D-45127 Essen Agenda: 15:30 Uhr Einlass (inkl. Fingerfood) 16:00 Uhr Eröffnung & Begrüßung 16:10 Uhr Part I: „Symantec Enterprise“ (Businesslösungen) • Bedrohungen aus dem Internet: Auswirkungen bösartiger Codeaktivitäten, Würmer, Trojaner, Viren • IT- und Produktions-Umgebungen zuverlässig sicher und verfügbar halten und verwalten • Lückenloser Schutz aller Endgeräte, Server und Produktionsanlagen 17:40 Uhr Kaffeepause 18:00 Uhr Part II: „Norton“ (Lösungen für Privat- & Mobilkunden) • Wissen um Online-Gefahren: Cyberkriminelle lauern überall! • Umfassender Schutz privater Computer oder mobile Devices • Sicherheit für private Daten, Ideen, Arbeiten, Bilder, Kontakte, für Ihre Persönlichkeit ab ca. 18:30 Uhr Get Together (inkl. Snacks) (Angaben ohne Gewähr) Hier geht es zum Anmeldeformular: http://www.future-x.de/futurex/anmeldung_partner_event.php Es können ausschließlich Anmeldungen berücksichtigt werden, die uns bis zum 20.03.2012 über das Anmeldeformular erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Parkplätze vor Ort sind vorhanden. Wünschen Sie eine Produktberatung? Wir beraten Sie gerne! Kontaktieren Sie uns unter vertrieb@future-x.de oder 0201 / 10286-286. Oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage: www.future-x.de Ihr Future-X Team
28.03.12bis28.03.12Veranstaltung 
Das Security-Forum 2012 von SECUDE richtet sich an Entscheidungsträger aus Industrie und Behörden. Die Fachvorträge der Referenten reichen von Live-Demos über Referenzberichte bis hin zur Wirtschaftsspionage 2.0. Das Security-Forum bietet die Gelegenheit, die Experten direkt und kostenfrei anzusprechen. 28. März 2012 Ratingen 10. Mai 2012 Zürich 21. Juni 2012 Frankfurt 15. November 2012 München Der Link zum Programm und zur Anmeldung: http://www.secude.com/events Kontakt: Karin Tetzlaff SECUDE GmbH Marketing & Event Managerin DACH Fon +49.6151.828 97-282 Fax +49.6151.828 97-26 karin.tetzlaff@secude.com www.secude.com
29.03.12bis06.04.12Veranstaltung ANTI-STRESS-ENERGIE-RESSOURCEN-TRAINING auf Madeira
Seminarreisen für mehr Lebensfreunde und Leistungsfähigkeit! Seminar & Wellness bedeutet für Sie FreiZeit für Körper, Geist & Seele Entspannen Sie sich an perfekten Rückzugsorten der Natur und erlauben sich von Zeit zu Zeit Ihre persönliche Auszeit um: • Abstand zu gewinnen, • neue Energie zu tanken und • mit Gleichgesinnten die Schönheiten der Landschaften zu entdecken, • dabei neue Perspektiven für die Zukunft entwickeln und dies mit einem außergewöhnlichen und erfolgreichen Medical Wellness-Programm zu verbinden. Unsere Seminarreisen finden in ausgewählten Medical Wellness Hotels statt und bieten Ihnen die ideale Symbiose von Seminar, Gesundheit und Wohlbefinden. Gezielt im Urlaub und Freizeit mit einer Kombination aus Seminarprogramm, Vorsorge, Fitness und Erholung die Gesundheit festigen. Um es mit den Worten von Arthur Schopenhauer einmal zusagen: "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" Die Lebensweise vieler ist geprägt von Termindruck, Leistungsdruck und Überstunden. Kommen noch mangelnde Mitspracherechte, fehlende Perspektiven und Angst vor Arbeitsplatzverlust hinzu, hat dies häufige Folgen wie Migräne, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Süchte, Depressionen, Burnout, etc. .. Um diesem „Teufelskreis“ zu entkommen und erste Schritte zu mehr Lebensqualität & neuen Perspektiven zu gehen, bieten wir Ihnen eine Auszeit in Form unserer Seminare in Kombination mit einem Medical Wellness Urlaub begleitet von einem erfahrenen Team an. Alle weiteren Informationen & Details zu diesen finden Sie als Download unter www.pb-reisen.com Die Gestaltung individueller Seminar-, Life-Style-, Präventions- und Medical Wellness Reisen entsteht bei uns durch Begeisterung, Kompetenz und mit dem Gespür für das Besondere. Mit unserem Service möchten wir Ihnen das Außergewöhnliche zeigen. Wir entwickeln keine durchschnittlichen Reisepakete, bei uns haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner der sich um alles kümmert und der selbstverständlich ein Spezialist für Reisevisionen und -inspirationen ist. Ihre persönliche & individuelle Reise-Manufaktur PB Reisen * Inhaber Peter Bradtke * Wöstefeld 8 * D-49090 Osnabrück Fon: 0541-40703074 * Mail: info@pb-reisen.com
12.04.12bis19.04.12Veranstaltung FASZINATION GEHIRN - Meine Burnout Firewall - Seminar auf Mallorca
Seminarreisen für mehr Lebensfreunde und Leistungsfähigkeit! Seminar & Wellness bedeutet für Sie FreiZeit für Körper, Geist & Seele Entspannen Sie sich an perfekten Rückzugsorten der Natur und erlauben sich von Zeit zu Zeit Ihre persönliche Auszeit um: • Abstand zu gewinnen, • neue Energie zu tanken und • mit Gleichgesinnten die Schönheiten der Landschaften zu entdecken, • dabei neue Perspektiven für die Zukunft entwickeln und dies mit einem außergewöhnlichen und erfolgreichen Medical Wellness-Programm zu verbinden. Unsere Seminarreisen finden in ausgewählten Medical Wellness Hotels statt und bieten Ihnen die ideale Symbiose von Seminar, Gesundheit und Wohlbefinden. Gezielt im Urlaub und Freizeit mit einer Kombination aus Seminarprogramm, Vorsorge, Fitness und Erholung die Gesundheit festigen. Um es mit den Worten von Arthur Schopenhauer einmal zusagen: "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" Die Lebensweise vieler ist geprägt von Termindruck, Leistungsdruck und Überstunden. Kommen noch mangelnde Mitspracherechte, fehlende Perspektiven und Angst vor Arbeitsplatzverlust hinzu, hat dies häufige Folgen wie Migräne, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Süchte, Depressionen, Burnout, etc. .. Um diesem „Teufelskreis“ zu entkommen und erste Schritte zu mehr Lebensqualität & neuen Perspektiven zu gehen, bieten wir Ihnen eine Auszeit in Form unserer Seminare in Kombination mit einem Medical Wellness Urlaub begleitet von einem erfahrenen Team an. Alle weiteren Informationen & Details zu diesen finden Sie als Download unter www.pb-reisen.com Die Gestaltung individueller Seminar-, Life-Style-, Präventions- und Medical Wellness Reisen entsteht bei uns durch Begeisterung, Kompetenz und mit dem Gespür für das Besondere. Mit unserem Service möchten wir Ihnen das Außergewöhnliche zeigen. Wir entwickeln keine durchschnittlichen Reisepakete, bei uns haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner der sich um alles kümmert und der selbstverständlich ein Spezialist für Reisevisionen und -inspirationen ist. Ihre persönliche & individuelle Reise-Manufaktur PB Reisen * Inhaber Peter Bradtke * Wöstefeld 8 * D-49090 Osnabrück Fon: 0541-40703074 * Mail: info@pb-reisen.com
14.04.12
12:45h
bis15.04.12
14:30h
Veranstaltung Schwertkampfseminar
Schwertkampfseminar für Anfänger - Anderthalb- und Bidenhänderschwert Ort: Ronneburg/Hessen Vorkenntnisse: nicht notwendig, eigene Ausrüstung nicht erforderlich Kursgebühr: 130,90 € Anmeldung unter: www.west-coast.de
19.04.12
09:00h
bis
13:30h
Veranstaltung BVMW Kompetenzforum IT
Am 19. April 2012 von 9:00 - 13:30 Uhr findet das jährliche Kompetenzforum IT statt, an dem zahlreiche Mitglieder des Kompetenzkreises IT teilnehmen. Der Kompetenzkreis IT des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW) bietet den umfassenden Einblick in die IT-Branche. Wir informieren Sie durch Vorträge und Informationsstände über aktuelle Entwicklungen und geben Ihnen damit unser Know-How an die Hand. Sie lernen neue Technologien und Anwendungen und deren Chancen und Risiken von Entwicklungen im Unternehmenseinsatz kennen. Aus der Praxis für die Praxis. Wir sprechen über das, was wir jeden Tag machen. Es werden Vorträge zu den Oberthemen „IT-Infrastruktur“, „IT-Anwendungen“ und „Social Media“ angeboten. Außerdem gibt es Informationsstände, mit denen Mitgliedsfirmen sich Ihnen persönlich vorstellen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wenn Sie teilnehmen möchte, bitten wir um Anmeldung bis zum 12.04.2012. Eine Übersicht über alle Vortragsthemen sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie unter http://bvmw.plesnik.de/.
21.04.12
10:00h
bis
16:00h
Veranstaltung 
Datum: Samstag, 21. April 2012, 10-16 Uhr. Ort: E-Bike World, Zeppelinstr. 9, 82205 Gilching, Gewerbegebiet Süd Am Samstag, den 21.04.2012 findet die Eröffnung der Radsaison in der E-Bike World Gilching statt. An diesem Tag präsentiert Donauer E-Mobility erstmals die neuen E-Bike Modelle seiner Premium-Hersteller für die Saison 2012. Ansprechpartner der Marken Veelo, Sparta, Flyer, Velo de Ville und A2B werden vor Ort sein und den Besuchern die Vorteile der Elektromobilität aufzeigen. Um das Fahrgefühl zu erleben, können die Besucher alle Räder auf einer Teststrecke ausprobieren. Donauer E-Mobility bietet für alle Modelle des Herstellers Veelo ein Branding an. Kunden können die Rahmenfarbe und einen persönlichen Schriftzug auf dem Ober- und Un-terrohr, der Sitz- und Kettenstrebe festlegen. Um den Besuchern das Thema „customized bikes“ hautnah zu vermitteln, werden Designer vor Ort die Wunschmotive erstellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Isabelle Lorenz, Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH, Zeppelinstraße 10, 82205 Gilching, Tel. +49/8105/7725-323, Fax. +49/8105/7725-105, www.donauer.eu
21.04.12
12:45h
bis22.04.12
14:00h
Veranstaltung 
Schwertkampfseminar für Anfänger - Einhandschwert Ort: Ronneburg/Hessen Vorkenntnisse: nicht notwendig, eigene Ausrüstung nicht erforderlich Kursgebühr: 130,90 € Anmeldung unter: www.west-coast.de
23.04.12
08:30h
bis24.04.12
16:00h
Veranstaltung EU Financing for Energy Efficiency and Renewables in Public Projects
Environmentally friendly and innovative infrastructure solutions are massive investments. Over the next ten years, energy investments of about 1 trillion EUR are needed, to diversify existing energy resources, replace old technologies and equipment and to accomplish the ambitious goals for energy efficiency in the EU set up by the Strategy Europe 2020. A range of new financing possibilities for energy projects has been created by the European Commission. The projects can be funded through EU money from national sources or directly from Brussels. Main topics of the Seminar • Overview: EU Financial Support for Energy Projects • Specific requirements for receiving funding • Structural and Cohesion Funds for energy projects • Public-private partnerships for energy projects • EIB instruments (e.g. JESSICA) • Funding Opportunities under the Competiveness and Innovation Programme • Intelligent Energy Europe Programme – EE and RES in ‘Non Investment’ Projects • Funding for Environment: How can LIFE+ be explored • Energy performance contracting Among the speakers will be experts from DG Energy, European Commission, JESSICA and Investment Funds, European Investment Bank, European PPP Expertise Centre, European Investment Bank, the structural funds. Participators: The European seminar is targeted to Energy Companies, Innovative enterprises interested in investments in Green Technologies, Investment Companies for the Energy and Environmental Sector, Ministries and national, regional and local authorities implementing infrastructure, energy and environmental projects, Energy and Environmental Agencies, Consultants in the field of innovative energy, public building and social housing, waste, water and infrastructure.
23.04.12
08:30h
bis24.04.12
18:45h
Veranstaltung Vergabe von IT-Leistungen
Optimale IT-Vergabe ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg von IT-Projekten. Die Abwicklung von IT-Leistungen zeichnet sich durch ihre Komplexität, das hohe Investitionsvolumen und die damit verbundenen Risiken aus. Schwierig gestaltet sich dabei, dass es im deutschen Vergaberecht keine gesonderten Regelungen für die IT-Vergabe gibt. In Betracht kommen grundsätzlich die Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen (VOF) und die Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A). Zusätzlich müssen die Regelungen der Unterlagen für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen (UfAB IV) beachtet werden. Für ein ordnungsgemäßes Vergabeverfahren im Bereich IT bedarf es stets einer Betrachtung des Einzelfalles. Umso wichtiger ist es, mit allen Details des Vergabeverfahrens vertraut zu sein: • Verbindlichkeit der vergaberechtlichen Vorgaben und wichtige Regelungsaspekte • Besonderheiten bei der Leistungsbeschreibung IT • Auswahl der privaten Partner • Zulässige Verfahrensarten für die jeweiligen Vorhaben und zusätzliche Vertragsbedingungen für den IT-Bereich • Chancen und Risiken der Dienstleister im IT-Vergabeverfahren Zielgruppe: Alle öffentlichen Stellen und Behörden auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, die IT-Projekte planen und zur Ausschreibung verpflichtet sind, insbesondere Leiter und Führungskräfte sowie IT-Projektleiter; Anbieter von IT-Lösungen für öffentliche Dienste; Berater und Rechtanwälte im Bereich der IT-Vergabe
26.04.12
17:30h
bis
21:00h
Veranstaltung User Experience Club
Am Donnerstag, den 26.04.2012 lädt USECON zum UX Club mit dem Thema „Green User Experience: Design für Nachhaltigkeit“ ein. Der regelmäßig stattfindende User Experience (UX) Club bietet umfassende Informationen, Vorträge und Praxisbeispiele zu den Themen Usability, User Experience und User Interface Design. Nachhaltigkeit, Ressourcenknappheit, erneuerbare Energien und Smart Metering sind nur einige der Schlagwörter, die momentan in aller Munde sind und ein gesellschaftliches Umdenken für eine bessere und grünere Welt von morgen anstreben. Der UX Club bietet Ihnen einen Einblick, wie Sie durch User Experience und Design Strategien auch Ihre Kunden zu nachhaltigerem Denken und Verhalten bewegen können und welche Geschäftsmodelle bzw. Anwendungen am Markt existieren. Mit dem Ansatz des Persuasiven Designs und strategischen User Experience Methoden können Kunden an soziale, kulturelle aber auch ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit herangeführt werden. Durch überzeugende, werteorientierte und motivierende Produkt und User Interface Design Lösungen liefern Sie Ihren Kunden einen Mehrwert sowie positive Erfahrungen und steigern dadurch Ihren Businesserfolg. Sehen Sie anhand aktueller Fallbeispiele, welche Möglichkeiten Green User Experience bietet und wie diese in der Praxis umgesetzt werden können. Gemeinsam mit unserem Forschungspartner CURE (Center for Usability Research and Engineering) präsentieren wir Ihnen anschließend die Forschungstrends der Zukunft im Bereich Green User Experience. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter www.ux-events.com.
04.05.12
08:30h
bis
17:00h
Veranstaltung How to Establish Financial Engineering Instruments with EU Funds
Are you already familiar with the variety of financial engineering instruments (FEI) which can ensure smooth and wide absorption of the EU Funds for your investments? At this seminar you will learn from our European experts from the: Directorate General for Competition, European Commission European Court of Auditors Federal Ministry of Social Affairs and Labour, Germany Department for Communities and Local Government, United Kingdom European Investment Fund Investitionsbank Berlin, Germany how to establish different FEIs and financial tools. Learn from best practice examples for establishing microcredit, loan-, mezzanine and equity schemes for the absorption of ESF and EFRE money. Become familiar with the corresponding EU Structural Funds Regulations and COCOF Guidance Note 3. Learn the main steps to develop and enforce FEIs and financial tools. Who should attend: Managing Authorities of ERDF and Cohesion Fund, Managing Authorities of ESF, Audit and Certifying Authorities, Intermediate bodies, Banking and finance sector, National and regional development agencies, Regional and city council offices More Infos: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/How_to_Establish_Financial_Engineering_Instruments_with_EU_Funds_PR.pdf
07.05.12
08:30h
bis08.05.12
17:45h
Veranstaltung 
Die für die Verwaltung, Bescheinigung und Abrechnung von EU-Fördermitteln zuständigen Behörden tragen große Verantwortung dafür, dass es beim Einsatz von EU-Fördermitteln nicht zu Betrug kommt. Angesichts drohender Rückzahlungen an den Gesamthaushalt der EU ist der Druck auf die Behörden sehr hoch. Für die beteiligten Behörden im Verwaltungs- und Kontrollsystem ist es nicht einfach, Betrug beim Einsatz von EU-Fördermitteln sicher zu erkennen und wirkungsvoll zu verhindern. Lernen Sie von unseren Experten: • Prof. Dr. Hendrik Fehr, Direktor im Präsidium des Europäischen Rechnungshofes und Verbindungsbeamter a.D., Luxemburg • Uwe Detemple, Referatsleiter der Bescheinigungsbehörden EFRE, ESF, Ziel 3 in Sachsen, Abteilung EU-Angelegenheiten, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Dresden • Lothar Mewes, Leiter der Internen Revision und der Antikorruptionsarbeitsgruppe a.D. , Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin • wie Sie potentiellen Betrug beim Einsatz von EU Fördermitteln sicher erkennen; • was OLAF und EuRH von Ihnen erwarten; • wie Sie reibungslos mit EU Institutionen zusammenarbeiten; • wie Sie mit Betrug richtig umgehen; • wie Sie eine Prüfstrategie gegen Betrug entwickeln. Zielgruppe: Prüf-, Verwaltungs- und Bescheinigungsbehörden, Steuer- und Zollbehörden, Rechnungshöfen, Staatsanwaltschaften und Zwischengeschalteten Stellen für EU-Strukturfondsprogramme sowie öffentliche und private Zuwendungsempfänger von EU-Strukturfondsmitteln und Projektträger von EU-geförderten Projekten und Maßnahmen Link zur Broschüre http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminare/Betrug_beim_Einsatz_von_EU-Foerdermitteln_sicher_erkennen_und_verhindern_PR.pdf
14.05.12
08:30h
bis15.05.12
18:00h
Veranstaltung Internal Audit in the Public Sector
Internal auditors in public administration face a unique range of challenges. Are you up-to-date with the best internal audit techniques and well prepared to prevent and detect the risk of fraud and corruption? • Learn how to design and implement a well performing Internal Audit System. • Acquire practical information on how to prevent fraud in public administration and to strengthen the control systems. • Receive an inside view into the Internal Audit System of the European Commission. • Become familiar with IT-Audit and Psychology of IA. • Gain in-depth knowledge on better cooperation between external and internal auditors. The key presentations and practical exercises will be hold by the experts from: • Internal Audit Service (IAS), European Commission • Central Audit Service, Ministry of Finance, the Netherlands • General Inspection of Finances (IGF), Ministry of Finance, France • Budget Supervision Office, Ministry of Finance, Republic of Slovenia Zielgruppe: Directors, Heads of Units, Auditors, Controllers, Advisors, Managers, Officers, Audit Experts and other professionals who carry out internal audits from public administrations on national and regional level as well as from European and international organizations.
14.05.12
08:30h
bis15.05.12
15:30h
Veranstaltung How to Detect & Manage Fraud in EU Funded Projects
The authorities responsible for management and control of EU Funds still face considerable difficulties to detect fraud cases, to distinguish them from irregularities and to undertake the necessary actions. Our experienced speakers will help you to prepare your institution for combating fraud in EU funded projects. Participate in interactive sessions and discuss your problem cases with experts from: European Anti-Fraud Office (OLAF), European Commission Higher Education Authority, Ireland Department for Communities and Local Government, United Kingdom With an exclusive workshop on fraud in the use of EU Funds and fraud detection by: Prof. Dr. Hendrik Fehr, Presidency Director Liaison Officer (retd.), European Court of Auditors, Luxembourg What you will learn at this seminar: How to prepare an exhaustive audit strategy for fraud detection What are the common irregularities in the public procurement procedure How to report irregularities and fraud correctly What are the implications in case of fraud How to strengthen control activities for fraud prevention and detection Who should attend: Directors, Heads of Units, Auditors, Controllers, Advisors, Managers, Lawyers and other professionals responsible for detecting and handling fraud cases in EU Funded Projects from: Managing Authorities, Intermediate Bodies and other Authorising Bodies (e.g. Ministries, Development Agencies and Banks), Certifying Authorities, Audit Authorities, Anti-Fraud Coordination Services (AFCOSs), National Courts of Auditors, Tax and Custom Authorities, Public Attorney Offices Further information and the application form you will find here.
15.05.12
09:30h
bis
16:30h
Veranstaltung 
Einladung zum Future-X Partner-Event am 15.05.2012: Flexibel, mobil, gehackt – Gefahrengruppe mobile Mitarbeiter Consumerization um jeden Preis? Was tun, wenn private Technik Einzug ins Berufsleben hält? Erfahren Sie mehr über die Gefahren bei der Nutzung mobiler Endgeräte und wie man diese sichern kann. Trend Micro und Future-X stellen Ihnen Produkte vor, die das Management mobiler Daten und Geräte ermöglichen und durchgängigen Datenschutz gewährleisten. „Mobile Geräte können sicher betrieben werden“, sagt der renommierte, unabhängige Sicherheitsexperte Mark Semmler. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Melden Sie sich noch heute für das Future-X-Partner-Event an und sichern Sie sich Ihren freien Platz! Wann? Dienstag, 15.05.2012 Wo? Future-X Software GmbH Lazarettstraße 15 D-45127 Essen Agenda: - 9:30 Uhr Einlass (mit Frühstück) - 10:15 Uhr Begrüßung & Vorstellung von Future-X & Trend Micro - 10:30 Uhr Flexibel, mobil, gehackt – Gefahrengruppe mobile Mitarbeiter (Mark Semmler), inkl. 15 Min. Pause - 12:15 Uhr Businesslunch - 13:00 Uhr Live-Hacking “Eine wilde Reise durch die dunkle Seite der IT“ (Mark Semmler) - 13:45 Uhr Lösungen von Trend Micro „Mobile Security“ und „OfficeScan“ mit Tobias Schubert (Trend Micro) & Jörg Steingräber (Future-X), inkl. 15 Min. Pause - 15:30 Uhr „Gefahren und Lösungen unter der Lupe!“ - Offene Diskussionsrunde mit Future-X, Trend Micro & Mark Semmler - ca. 16:30 Uhr Ausklang Unter folgendem Link gelangen Sie zum Anmeldeformular und weiteren Informationen: http://www.future-x.de/futurex/anmeldung_partner_event.php Abmeldungen sind bis einschl. zum 10.05.2012 kostenfrei. Für Absagen ab dem 11.05.2012 oder bei Nichterscheinen behalten wir uns vor einen pauschalen Kostenbeitrag von 150,- Euro zu berechnen. Wünschen Sie eine Produktberatung? Wir beraten Sie gerne! Kontaktieren Sie uns unter vertrieb@future-x.de oder 0201 / 10286-286. Ihr Future-X Team
16.05.12
10:00h
bis19.05.12
16:00h
Veranstaltung 
4 Tage lang lernen die Teilnehmer alles rund um das Thema Entspannung, Traumreisen, Meditation und Metamorphische Arbeit. Zudem erhalten sie einen Einblick in den Seminaraufbau, die Organisation, Marketingstrategien und persönlicher Konfliktbewältigung. 4 Tage Vollzeitprogramm mit intensiver Selbsterfahrung. Sie möchten sich intensiver mit Meditationen, Entspannungsübungen und Traumreisen beschäftigen? Sie möchten mehr über aktive Stressbewältigung erfahren und die Metamorphische Methode erlernen? Sie möchten als Kursleiter eigene Gruppen anleiten oder mit Einzelpersonen in der Praxis arbeiten? Die Fortbildung führt Sie sicher durch die Welt der Entspannung. Sie erlernen wie Sie Gruppen oder Einzelpersonen sicher durch ein Entspannungsprogramm führen. Mit dem Ausbildungskonzept erhalten Sie umfangreich erklärte Meditationen, Traumreisen und Entspannungsübungen. Gleichzeitig erlernen Sie wie Sie selbst Traumreisen für Ihre Klienten schreiben können und wie Sie selbst auch entspannt und gelassen bleiben in schwierigen Situationen. Diese Ausbildung umfasst folgende Inhalte: Grundlagen des Autogenen Training Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung Metamorphische Methode Konflikt und Stressbewältigung Einführung in die Meditation, Meditationen im Liegen und Stehen, Baum-Meditation, Erdungsmeditation, Traumreisen und die Bedeutung der Bildersymbolik Entspannungsübungen für zwischendurch, Wirkungsweise und Nachbearbeitung einer Meditation und der Umgang mit evtl. Komplikationen, Marketing und Gesetze. Datum: 16. bis 19.Mai 2012 Weitere Termine: 27. bis 30. Juni 2012, 03. bis 06. Oktober 2012 Anfragen und Informationen unter: www.Lebensbalance.org Seminarpreis: 350,-- / Festpreis / ohne Übernachtung und Verpflegung Impressum: Kerstin Hoferer Lebensbalance Coaching & Mentaltraining Untere Ringstraße 49 92521 Schwarzenfeld Telefon: 09435-301182 Fax: 09435-301183 http://www.lebensbalance.org Lebensbalance@gmail.com
21.05.12
08:30h
bis22.05.12
17:00h
Veranstaltung 
Innenrevisoren und Rechnungsprüfer müssen bei öffentlichen Auftragsvergaben Unregelmäßigkeiten und Betrug zügig erkennen. Dafür müssen die Verantwortlichen nicht nur die rechtlichen Grundlagen, sondern auch die entsprechenden Vergabeverfahren im Detail kennen. Welche die häufigsten Schwachstellen und potenziellen Betrugspunkte sind, erfahren Sie im Fachseminar für Innenrevisoren der öffentlichen Verwaltung und Unternehmen. Die Referenten: Ingo Sorgatz, Erster Kriminalhauptkommissar, Innenrevision und Korruptionsprävention, Bundesministerium des Innern Manfred Blumenschein, Leiter des Rechnungsprüfungsamts der Landeshauptstadt Stuttgart Jens Motel, Leiter Interne Revision, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn Lothar Mewes, Leiter der Internen Revision und der Antikorruptionsarbeitsgruppe a.D., Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin präsentieren ihr Insider-Know-How mit vielen praxisbezogenen Beispielen zu folgenden Themen: Die Prüfung der öffentlichen Aufträge – Vorgehensweise der Innenrevision Spezialfeld Beschaffungen: Prüfung der Beschaffungen und der IT-Beschaffungen Korruptionsprävention im Vergabewesen Qualitätsmanagement in der Innenrevision Interne Kontrollsysteme für Beschaffungen Weitere Details, sowie das Anmeldeformular finden sie hier. /Für Nyamka: bitte deisen Satz nur angeben, wenn die Möglichkeit zur Verlinkung besteht. Sonst ust der Link zur Broschüre unten./ Zielgruppe Revisoren, Innenrevisoren, Rechnungsprüfer der Abteilungen, Controller, Manager Korruptionsbekämpfung (Korrupitonsprävention) aus Ministerien, Rechnungshöfen, Prüfungs- und Reviosionsämtern sowie Agenturen auf Bundes- und Landesebene und Öffentlichen Unternehmen
21.05.12
08:30h
bis22.05.12
14:15h
Veranstaltung Reinforced Financial Control Requirements of EU Funds Sampling, System Audits &
This European workshop will particularly focus on Audit of Operations, Statistical Sampling, System Audit requirements and On-the-Spot-Checks. YOUR SPEAKERS: Jo Kremers, Senior Audit Manager, Audit Authority EU Structural Funds, Central Audit Services of the Ministry of Finance in the Netherlands Kaur Siruli, Head of Financial Control Department, Ministry of Finance, Estonia Nataša Prah, Director of Budget Supervision Office, Republic of Slovenia Who should attend: Public officials or employees working in Audit Authorities, Managing Authorities, Certifying Authorities, Intermediate Bodies, Employees responsible for conducting and reporting on audits performed according to the regulations (EC) 1828/2006, 1083/2006, 1080/2006 as well as consulting companies Further Informations: http://www.euroacad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/Reinforced_Financial_Control_Requirements_of_EU_Funds_PR.pdf
21.05.12
09:45h
bis22.05.12
11:00h
Veranstaltung Calculating the Expenditures of EU Funded Projects: Making a Greater Use of Flat
The European Commission has introduced simplified cost options in order to easy the implementation of the Structural Funds. All authorities dealing with EU funds as well as project beneficiaries can implement cost simplifications to lighten their administrative burden. They have to adapt their methods without compromising the regularity of expenditure. At this seminar you will learn from our European experts from the: • European Commission, DG Employment, Social Affairs and Inclusion • European Commission, DG Human Resources and Security • ESF Managing Authority Flanders, Belgium how to: • use flat rates and lump sums successfully; • proceed with the application of the new cost options and the flat rate methodology; • ensure sound audit processes without uncertainty. Become familiar with the practice of simplified costs in managing authorities and their impacts on beneficiaries. With an interactive workshop on “Calculation of cost options” discern. Participents: Public officials working in Managing authorities, Certifying authorities, Audit authorities, Intermediate bodies of EU Structural Funds programmes of the current programming period, Certified public accountants and public auditors as well as specialised audit consultancies, National and investment banks, private banks, National courts of auditors, Beneficiaries of Structural Funds, Agencies for regional and economic development, education and vocational training More Infos: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/Calculating_the_Expenditures_of_EU_Funded_Projects_PR.pdf
24.05.12
09:00h
bis25.05.12
17:00h
Veranstaltung Cost-Benefit Analysis for EU Funded Projects
A Cost-Benefit Analysis is the key element of adequate project appraisals. Based on transport, environmental and agricultural project examples our two experienced speakers Prof. Dr. Erhun Kula Bahcesehir University of Istanbul, Turkey and Tutor at the Centre for Financial and Management Studies at the University of London, United Kingdom & Dr. David Potts Senior Lecturer, University of Bradford, United Kingdom will demonstrate how to master the crucial steps of CBA based on practical case studies related to the environmental, transport and agricultural sector; how to select the relevant items that should be included in a proper CBA; how to develop key performance indicators to build-up a reliable basis for your investment decisions. Who should attend: Experts who are dealing with the programme and project management of EU Funds and for decision makers of important transport, environmental and agriculture projects For more Informations: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/Cost-Benefit_Analysis_for_EU_Funded_Projects_PR.pdf
30.05.12bis06.06.12Veranstaltung FASZINATION GEHIRN - Meine Burnout Firewall - Seminar auf Mallorca
Seminarreisen für mehr Lebensfreunde und Leistungsfähigkeit! Seminar & Wellness bedeutet für Sie FreiZeit für Körper, Geist & Seele Entspannen Sie sich an perfekten Rückzugsorten der Natur und erlauben sich von Zeit zu Zeit Ihre persönliche Auszeit um: • Abstand zu gewinnen, • neue Energie zu tanken und • mit Gleichgesinnten die Schönheiten der Landschaften zu entdecken, • dabei neue Perspektiven für die Zukunft entwickeln und dies mit einem außergewöhnlichen und erfolgreichen Medical Wellness-Programm zu verbinden. Unsere Seminarreisen finden in ausgewählten Medical Wellness Hotels statt und bieten Ihnen die ideale Symbiose von Seminar, Gesundheit und Wohlbefinden. Gezielt im Urlaub und Freizeit mit einer Kombination aus Seminarprogramm, Vorsorge, Fitness und Erholung die Gesundheit festigen. Um es mit den Worten von Arthur Schopenhauer einmal zusagen: "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" Die Lebensweise vieler ist geprägt von Termindruck, Leistungsdruck und Überstunden. Kommen noch mangelnde Mitspracherechte, fehlende Perspektiven und Angst vor Arbeitsplatzverlust hinzu, hat dies häufige Folgen wie Migräne, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Süchte, Depressionen, Burnout, etc. .. Um diesem „Teufelskreis“ zu entkommen und erste Schritte zu mehr Lebensqualität & neuen Perspektiven zu gehen, bieten wir Ihnen eine Auszeit in Form unserer Seminare in Kombination mit einem Medical Wellness Urlaub begleitet von einem erfahrenen Team an. Alle weiteren Informationen & Details zu diesen finden Sie als Download unter www.pb-reisen.com Die Gestaltung individueller Seminar-, Life-Style-, Präventions- und Medical Wellness Reisen entsteht bei uns durch Begeisterung, Kompetenz und mit dem Gespür für das Besondere. Mit unserem Service möchten wir Ihnen das Außergewöhnliche zeigen. Wir entwickeln keine durchschnittlichen Reisepakete, bei uns haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner der sich um alles kümmert und der selbstverständlich ein Spezialist für Reisevisionen und -inspirationen ist. Ihre persönliche & individuelle Reise-Manufaktur PB Reisen * Inhaber Peter Bradtke * Wöstefeld 8 * D-49090 Osnabrück Fon: 0541-40703074 * Mail: info@pb-reisen.com
01.06.12
08:30h
bis
18:30h
Veranstaltung 
With a workshop on the common pitfalls and mistakes in the procurement process 31st May 2012, Berlin, NH Berlin Friedrichstrasse Non-compliance with EU public procurement rules is one of the most frequent reasons for errors in EBF funding. • Learn from Commission experts how to plan and monitor a procurement project. • Expand your practical expertise in European public procurement law and its application within the EBF. • Prepare for new legislation to be implemented in 2012. Further information about the speakers and the programme, as well as a registration form you will find here: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/General_SOLID_Programme_Successful_Financial_Control_and_Audit_PR.pdf If are you also dealing with Financial Control and Audit in the General SOLID Programme, you can benefit from our 5th European SOLID Seminar on „Successful Financial Control and Audit“. This seminar takes place in the same venue the day after, on 1st June 2012. Further information you will find here. http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/External_Borders_Fund_How_to_meet_Public_Procurement_Obligations_PR.pdf Your contact person for the programme: Regina Lüning, M. Sc. econ. Head of Marketing and Sales Phone: +49 (0)30 80 20 80 230 Fax: +49 (0)30 80 20 80 259 E-mail: regina.luening@euroacad.eu
01.06.12
08:30h
bis
18:00h
Veranstaltung 
Commission’s Audits • Certification • Monitoring and Control Projects With an interactive workshop on on-the-spot checks and on-site visits 1st June 2012, Berlin, NH Berlin Friedrichstrasse The SOLID funded projects in the areas of external borders as well as of migration and integration issues will be increasingly audited by the European Commission as the funding period draws to close. Our high profile experts from: DG Home & DG Justice, European Commission Ministries of Interior, France and Finland Ministries of Finance, Slovak Republic will guide you through the current challenges of SOLID funding. You will learn among others how to: Prepare your institution for the European Commission’s audit on SOLID funding. Develop practical knowledge on certification and the role of the Certifying Authority. Implement best practice in monitoring, control and audit of projects. Avoid common mistakes in verification, recording and documentation. Further information about the speakers and the programme, as well as a booking form you will find here. http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/General_SOLID_Programme_Successful_Financial_Control_and_Audit_PR.pdf If you are also dealing with Public Procurement under the External Borders Fund, you have the option to profit from booking the 5th European EBF Seminar „How to Meet Public Procurement Obligations” at a preferential rate. This seminar takes place in the same venue the day before, on 31st May 2012. Please find further information here. http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/External_Borders_Fund_How_to_meet_Public_Procurement_Obligations_PR.pdf
04.06.12
08:30h
bis
16:30h
Veranstaltung 
Inhalt: Das Seminar ist eine 1-tägige Veranstaltung. Nach einer Einführung in das Thema wird vertiefend auf die wesentlichen Sachverhalte eingegangen. Die Lehrmethoden sind Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie Frage & Antwort-Runden. Der Seminarleiter Patrick Wamper, Leiter der Prüfbehörde EFRE, Finanzministerium NRW, verfügt über umfangreiches Praxiswissen und beachtliche Erfahrung mit der Beantragung und Genehmigung von EU-Fördermitteln. Er teilt sein Insiderwissen mit den Teilnehmern des Fachseminars zu folgenden Themen: Neue Rechtsgrundlagen im Überblick Möglichkeit der Anpassung nationaler Rechtsgrundlagen Arten der Pauschalen Methoden für die Kalkulation der drei Pauschalen Abrechnung und Kontrolle von pauschal abgerechneten Beträgen Prüfansätze der Prüfbehörde und der Europäischen Kommission hinsichtlich der Pauschalen Zielgruppe: Leiter und Mitarbeiter der Verwaltungsbehörden, Bescheinigungsbehörden, Prüfbehörden und Zwischengeschalteten Stellen bzw. anderen Prüfstellen u.a. Förderbanken. Öffentliche und private Zuwendungsempfänger von EU-Strukturfondsmitteln und Projektträger von EU-geförderten Projekten, Wirtschaftsprüfer und Berater. Broschürenlink: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminare/Pauschalierte_Form_fuer_Bewilligung_und_Abrechnung_von_EFRE_und_ESF_Mitteln_PR.pdf
04.06.12
09:00h
bis05.06.12
16:00h
Veranstaltung 
Neben staatlichen Förderungen sind zunehmend auch EU-Mittel Bestandteil öffentlicher Zuwendungen. Diese müssen durch die Verwaltungs- und Kontrollsysteme korrekt bewilligt und kritisch geprüft werden. Das Seminar gibt einen Überblick zu relevanten EU-Verordnungen, den Aufgaben der Verwaltungs- und Kontrollsysteme, befasst sich mit den Anforderungen an Bewilligungs- und Zuwendungsverfahren und mit der Prüfung des Verwendungsnachweises. Der Referent - Ministerialrat Michael Brauner, Referatsleiter im Landesrechnungshof des Landes Brandenburg – wird den Teilnehmer praktische Hinweise für die Durchführung dieser Prozesse geben. Zielgruppe Das Seminar richtet sich an alle, die mit der Bewilligung und Prüfung von Zuwendungen aus Landes-, Bundes- und EFRE-Mitteln befasst sind. Kategorie: Finanzen, Geld, Förderung Link zur Broschüre http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminare/Bewilligung_und_Pruefung_der_Verwendung_von_oeffentlichen_Foerdermitteln_unter_Beruecksichtigung_der_EFRE-spezifischen_Regelungen_PR.pdf
11.06.12
09:00h
bis13.06.12
17:45h
Veranstaltung 
The 2nd European Summer Academy “State Aid 2012” offers the unique opportunity to learn and review in detail all important topics related to State aid. The programme of this three-day-event offers detailed information on the different State aid regulations. After every training module, our experienced speakers will prepare you for a knowledge check which will take place at the end of every training day. Based on your successful daily knowledge check, you will be awarded a unique diploma of the European Academy for Taxes, Economics & Law. The Summer Academy “State Aid” will provide deepened training on practical State aid issues. Participants delve deep into legal case studies to clear out difficulties with identification and definition of State aid. How to implement the new rules for Services of General Economic Interest How to perform a private investor test How to assess large R&D-aid These are just some of the practical approaches of this training event. The application and particularities of policy novelties are core elements of the course. Especially providers of national and EU funding need to ensure that aid schemes comply with EU State aid rules and do not put at risk entire projects through the threat of State aid recovery. The 2nd European Summer Academy “State Aid 2012” is targeted to decision makers implementing state aid issues as well as public authorities dealing with national funding schemes and European funds, public and private companies applying for, or having received state aid, sawyers & consultancy Firms. Participants: This Summer Academy is mainly targeting decision makers implementing state aid decisions and schemes as well as public authorities dealing with national funding schemes and European funds.
14.06.12
08:30h
bis15.06.12
14:00h
Veranstaltung Aktuelle Anforderungen an die Interne Revision in Energieversorgungsunternehmen
Dieses praxisorientierte Seminar beschäftigt sich mit allen relevanten Themen rund um die Prüfungen seitens der Internen Revision in einem Energieversorgungsunternehmen. Verschärfte Wettbewerbsbedingungen und der Druck auf Energieversorger durch Regulierungen erfordern es, Wege zu finden und Risiken zu minimieren, um die eigene Position zu stärken. Bei diesem praxisorientierten Energieseminar vermitteln unsere erfahrenen Experten, die zahlreiche Revisionsprojekte begleitet haben, ein tieferes Verständnis der Fragen der klassischen Revision speziell für Energieversorgungsunternehmen. Die Revisionsexperten aus der Energiebranche werden folgende Aspekte detailliert beleuchten: • Anforderungen Compliance – Risikoanalyse in einem komplexen Stadtwerke-Konzern • Evaluierung der Internen Revision gemäß Quality Assessment Manual des IIA • Revision bei der Energieabrechnung sowie der Lager- und Materialwirtschaft bei EVUs • Revisionsprojekt Forderungsmanagement Bei diesem Energieseminar erhalten Sie die Grundlagen für strategische Entscheidungen und lernen, wie diese erfolgreich umzusetzen sind. Weitere Details, sowie das Anmeldeformular finden sie hier. Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Experten und Führungskräfte aus Energieversorgungsunternehmen hauptsächlich aus den Abteilungen: Revision, Internal Audit, Compliance, Risikomanagement, Controlling, Finanzen, Datenverarbeitung sowie an: Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer und IT-Systemanbieter, spezialisiert auf Energieunternehmen. Link zur Broschüre http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminare/Aktuelle_Anforderungen_an_die_Interne_Revision_in_Energieversorgungsunternehmen_PR.pdf
16.06.12bis23.06.12Veranstaltung ANTI-STRESS-ENERGIE-RESSOURCEN-TRAINING in Kroatien
Seminarreisen für mehr Lebensfreunde und Leistungsfähigkeit! Seminar & Wellness bedeutet für Sie FreiZeit für Körper, Geist & Seele Entspannen Sie sich an perfekten Rückzugsorten der Natur und erlauben sich von Zeit zu Zeit Ihre persönliche Auszeit um: • Abstand zu gewinnen, • neue Energie zu tanken und • mit Gleichgesinnten die Schönheiten der Landschaften zu entdecken, • dabei neue Perspektiven für die Zukunft entwickeln und dies mit einem außergewöhnlichen und erfolgreichen Medical Wellness-Programm zu verbinden. Unsere Seminarreisen finden in ausgewählten Medical Wellness Hotels statt und bieten Ihnen die ideale Symbiose von Seminar, Gesundheit und Wohlbefinden. Gezielt im Urlaub und Freizeit mit einer Kombination aus Seminarprogramm, Vorsorge, Fitness und Erholung die Gesundheit festigen. Um es mit den Worten von Arthur Schopenhauer einmal zusagen: "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" Die Lebensweise vieler ist geprägt von Termindruck, Leistungsdruck und Überstunden. Kommen noch mangelnde Mitspracherechte, fehlende Perspektiven und Angst vor Arbeitsplatzverlust hinzu, hat dies häufige Folgen wie Migräne, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Süchte, Depressionen, Burnout, etc. .. Um diesem „Teufelskreis“ zu entkommen und erste Schritte zu mehr Lebensqualität & neuen Perspektiven zu gehen, bieten wir Ihnen eine Auszeit in Form unserer Seminare in Kombination mit einem Medical Wellness Urlaub begleitet von einem erfahrenen Team an. Alle weiteren Informationen & Details zu diesen finden Sie als Download unter www.pb-reisen.com Die Gestaltung individueller Seminar-, Life-Style-, Präventions- und Medical Wellness Reisen entsteht bei uns durch Begeisterung, Kompetenz und mit dem Gespür für das Besondere. Mit unserem Service möchten wir Ihnen das Außergewöhnliche zeigen. Wir entwickeln keine durchschnittlichen Reisepakete, bei uns haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner der sich um alles kümmert und der selbstverständlich ein Spezialist für Reisevisionen und -inspirationen ist. Ihre persönliche & individuelle Reise-Manufaktur PB Reisen * Inhaber Peter Bradtke * Wöstefeld 8 * D-49090 Osnabrück Fon: 0541-40703074 * Mail: info@pb-reisen.com
18.06.12
08:30h
bis19.06.12
15:00h
Veranstaltung IT Auditing in Public Institutions & Organisations
For most auditors in the public sector IT audits are one of the most complex topics to be covered. Are you familiar with all aspects of IT audits? Leran from our experienced speakers • How to manage IT audits as non-IT auditor • Integrated vs. combined audit – identify IT topics and integrate them in your audit • Access rights and systems crash - Auditing security and assessing risks within IT • Challenges while auditing outsourced IT environments Participate in interactive sessions with audit specialists from leading public institutions: • European Commission – Senior IT Auditor • Danish Ministry of Food, Agriculture and Fisheries – Chief Audit Executive • Agrarmarkt Austria (Agricultural Paying Agency) – Head of Internal Audit Service • City University London – Auditing Stream Leader • Information Systems Security Association (ISSA) Brussels European Chapter – Vice President and Information Risk Expert For further Informations: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/IT_Auditing_in_Public_Institutions_and_Organisations_PR.pdf
18.06.12
08:30h
bis19.06.12
14:00h
Veranstaltung Art. 55: Calculating the Expenditures for Revenue Generating Projects
Revenue generating projects co-financed by EU money are subject to extensive requirements regarding the calculation of expenditures and the control of revenue. The right implementation of revenue generating projects in line with Art. 55 of the Regulation (EC) 1083/2006 remains a big challenge even for experienced EU funds experts. Two experienced experts will work together with you on: The scope of Art. 55 – what is defined as revenue, where is revenue generated and how can you assign it? How to estimate the revenue during your application process? How to correct your estimations of revenue afterwards if necessary? What to do in a case when the revenue cannot be objectively calculated in advance? ow to monitor net-income and refund provisions? How are the forecasting models and calculation methods used in practice? Who should attend: Directors, Heads of Units, Experts, Managers, Auditors, Controllers, Officers, Lawyers and other members of staff dealing with revenue generating projects under Art. 55 of the Regulation (EC) 1083/2006. For further Informatinos: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/Calculating_the_Expenditures_for_Revenue_Generating_Projects_Art_55_PR.pdf
18.06.12
08:30h
bis20.06.12
18:00h
Veranstaltung Public Procurement for EU Funded Projects 2012
In this Summer Academy you will learn how to avoid irregularities in public procurement and to prevent cancellation of funding for EU funded projects. The application of public procurement rules still poses many practical challenges for all bodies involved in management and control of EU funds. But a lot is at stake for EU Member States: if irregularities are identified by the European Commission, corrections have to be made which can result in cancellation of funding. Special Focus: Procurement Design Process for EU Funded Projects Setting Award Criteria & Evaluating Tenders Most Common Flaws in Public Procurements for EU Funded Projects Challenges of Public Procurement Contracts & Framework Agreements Audit of Public Procurements for EU Funded Projects Handling Irregularities and Fraud Cases After the successful passing of the knowledge checks which will take place at the end of every training day, you will be awarded the diploma of the European Academy for Taxes, Economics & Law. Who should attend: This Summer Academy is mainly targeting public officials at mid-senior and senior level from Managing, Certifying and Audit Authorities, Intermediate Bodies, Supreme and Regional Audit Institutions, Public and private beneficiaries of EU Funds, Other bodies responsible for EU funded projects or other multilateral and bilateral projects. For further Informations: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/European_Summer_Academy_Public_Procurement_for_EU_Funded_Projects_2012_PR.pdf
18.06.12
08:30h
bis20.06.12
18:00h
Veranstaltung Public Procurement for EU Funded Projects 2012
The European Summer Academy “Public Procurement for EU Funded Projects 2012” provides a thorough practical training in the field of public procurements for all authorities within the management & control system of EU funds. The application of public procurement rules still poses many practical challenges for all bodies involved in management and control of EU funds. But a lot is at stake for EU Member States: If irregularities are identified by the European Commission, corrections have to be made which can result in cancellation of funding. This three-day European Summer Academy offers intensive training in six practical modules with case studies and workshops. Learn how to manage public procurements successfully: • Master the practical challenges in the Procurement Design Process • Develop in group work sessions appropriate award criteria for tenders • Strengthen your negotiating position with specific legal expertise • Identify and deal with irregularities and learn how to prevent them in the first place • Discuss in working groups how to prepare for and how to handle audits • From case studies get to know the most common flaws and how you can avoid them Based on your successful daily knowledge check, you will be awarded a unique diploma of the European Academy for Taxes, Economics & Law. Who should attend: This intensive summer training is mainly targeting experts from the European Managing Authorities, Intermediate Bodies and Authorising Bodies (e.g. Banks), Certifying Authorities, Audit Authorities, National & Regional Supreme Audit Institutions, Public and private beneficiaries of EU Funds, other bodies responsible for EU funded projects or multilateral and bilateral projects, companies tendering or planning to tender for contracts that are parts of EU funded projects, lawyers and consultancy firms. Further Informations: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/European_Summer_Academy_Public_Procurement_for_EU_Funded_Projects_2012_PR.pdf
18.06.12
09:00h
bis
18:00h
Veranstaltung 12. Single-Source-Forum
"Mobile Doku: Konzepte, Anwendungen, Visionen" - unter diesem Motto findet das diesjährige Single-Source-Forum der Münchener Comet-Firmengruppe statt. Am 18. Juni 2012 beleuchten Experten im Bürgerhaus Pullach in München aktuelle Neuerungen aus der Dokumentationsbranche. Im Fokus der Veranstaltung liegt die Nutzung von Tablet-PCs, E-Reader, Smartphones und Apps für die Technische Dokumentation. Wissenschaftler widmen sich in informativen Vorträgen den unterschiedlichsten Facetten der digitalen Welt. Neben den technischen Möglichkeiten und modernen Methoden des E-Learnings wird es auch um professionelles Wissensmanagement gehen, durch das unter anderem individuelle Strukturen für eine funktionierende, team- und generationenübergreifende Zusammenarbeit in Unternehmen geschaffen werden können. Zwei Podiumsdiskussionen sowie eine begleitende Tool-Ausstellung mit neuen Produktentwicklungen sorgen für zusätzliche Highlights und runden den Branchentreff ab. Weitere Informationen zum 12. Single-Source-Forum finden Sie auf http://www.single-source-forum.de
21.06.12
08:30h
bis22.06.12
15:00h
Veranstaltung 
Das Besteuerungsprivileg für die öffentliche Hand ist vom Bundesfinanzhof eingeschränkt worden. Die Abgrenzung zwischen Steuerpflicht und Steuerfreiheit wirft in der Praxis vielfältige Fragen und Probleme auf. Welche Aktivitäten der öffentlichen Hand unterliegen konkret der Besteuerung? Eine hohe Nachbesteuerung kann als Folge inkompetenter Entscheidungen negative Auswirkungen auf den Haushalt haben. In diesem praxisorientierten Seminar werden schwierige Aspekte zum steuerlichen Querverbund, der steuerlichen Gewinnermittlung sowie zur Kapitalertrags- und Umsatzsteuer behandelt: Wie stellt sich die Besteuerung von Sportstätten oder Zuschüssen an kommunale Eigengesellschaften umsatzsteuerlich dar? Welche Neuregelungen gibt es zum steuerlichen Querverbund? Wie lassen sich hoheitliche und wirtschaftliche Tätigkeiten voneinander abgrenzen? Wie verhält es sich mit der Kapitalertragssteuer und der Gewinnermittlung bei Betrieben gewerblicher Art? Wie ist die gemeinnützige BgA steuerrechtlich zu behandeln? Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen in den Bereichen Steuern, Rechnungen, Finanzen, Controlling, Verwaltung und Beteiligungen in Ministerien, Städten, Kreis- und kreisfreien Städten, Landkreisen, Gemeinden, Kommunen, Unternehmen der öffentlichen Hand, Rechnungshöfen, Stadtkämmereien, Städtischen Rechtsräten sowie auf den öffentlichen Sektor spezialisierte Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Link zur Broschüre http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminare/Besteuerung_der_oeffentlichen_Hand_PR.pdf
21.06.12
08:30h
bis22.06.12
22:00h
Veranstaltung 
Wie sind Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen in der öffentlichen Verwaltung methodisch und praktisch richtig durchzuführen? Bei sämtlichen finanzwirksamen Maßnahmen der öffentlichen Verwaltung sind Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen Pflicht. Die interne und externe Revision in der öffentlichen Verwaltung steht in der vollen Verantwortung für ordnungsgemäße Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen. Angesichts knapper Haushaltskassen wird der Druck auf nachgewiesenes wirtschaftliches Handeln immer höher. Lernen Sie von Experten aus folgenden Institutionen: • Bayerischer Oberster Rechnungshof • Landesrechnungshof Baden-Württemberg • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle • Deutschen Rentenversicherung Bund • Universität Hohenheim Mit Hilfe von vielen Praxisbeispielen und Fallstudien sowie Frage- und Antwortrunden und umfangreichen Seminarunterlagen erwerben Sie umfassendes Wissen zu folgenden Themen: • Methodik der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung • Prüfverfahren in der Praxis • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen bei öffentlich-privaten Partnerschaften • Verwendung der Daten aus der Kosten- und Leistungsrechnung • Wirtschaftlichkeit bei der Vergabe nach VOL/A • Prüfung der Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen aus der Sicht des Rechnungshofes Weitere Details, sowie das Anmeldeformular finden sie hier. Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Prüfgebietsleiter, Prüfer, Revisoren, Innenrevisoren, Compliance Manager, Projektleiter, Wirtschaftsprüfer und Berater für den öffentlichen Sektor. Link zur Broschüre http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminare/Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen_in_der_oeffentlichen_Verwaltung_PR.pdf
24.06.12
08:30h
bis25.06.12
16:45h
Veranstaltung Ensuring IT Security for Energy Infrastructures
In this European Seminar you will be given the unique opportunity to participate in interactive sessions and to learn from leading energy providers such as: Vattenfall Services Nordic AB, Sweden E.ON Energie AG, Germany National Grid plc, United Kingdom EDP Distribuição Energia, S.A. (DSO), Portugal REN SGPS, S.A. (National Grid), Portugal The Unit “Critical Energy Infrastructure Protection”, DG Energy, European Commission will be available for you for intensive discussions as well. Topics among others will be: Cyber security concepts for smart grids and smart metering Guaranteeing SCADA security Comprehensive IT security strategy and risk assessment With an intensive workshop on: How to manage the loss of IT systems. Participants: Network and system operators, power supply companies, energy providers and utility companies, energy service providers, public services, manufacturers and suppliers of power system control technology and software and smart meters as well as associations and organisations responsible for public sector institutions, specialised consultancies and other staff and institutions responsible for IT security in the energy sector. More Info: http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/Ensuring_IT_Security_for_Energy_Infrastructures_PR.pdf
25.06.12
09:00h
bis29.06.12
14:00h
Veranstaltung 5th EUROPEAN SUMMER ACADEMY FINANCIAL CONTROL OF EU FUNDS
Sound financial control is crucial for all experts involved in managing and auditing EU Funds as well as for project beneficiaries. The 5th Summer Academy Financial Control of EU Funds offers you the unique opportunity to learn and review in detail all important topics related to financial control of EU Funds. During the intensive five-day training you will receive compact information on relevant topics such as: first level control, key compliance areas, verifications´ checks, audit approach, audit sampling as well as assessment of the management and control systems. Our experienced lecturers like: Fabienne Lévy, Head of Unit, Audit Shared Management, DG Employment, Social Affairs and Inclusion, European Commission Martin Weber, Head of Audit Unit ERDF, Transport and Energy, European Court of Auditors Nataša Prah, Director of Budget Supervision Office, Republic of Slovenia Barry North, Compliance Team Lead, ERDF and NDC Closure Division, Finance Directorate, Department of Communities and Local Government, United Kingdom will guide you through five intensive modules with interactive workshops: Module 1: First Level Control and Art. 13 Module 2: Audit of EU Funds – Audit Approach and Monetary Unit Sampling Module 3: Eligibility of Expenditure and Revenue-Generating Projects (Art. 55) Module 4: Role of the Certifying Authority and Financial Engineering Instruments Module 5: Audit Findings of European Institutions After the successful passing of the knowledge checks which will take place at the end of every training day, you will be awarded the diploma of the European Academy for Taxes, Economics & Law. Participators: This Summer Academy is mainly targeting public officials at mid-senior and senior level from Managing, Certifying and Audit Authorities, Intermediate Bodies, Supreme and Regional Audit Institutions, public and private beneficiaries, consulting companies, advisory and audit services and other institutions and stakeholders dealing with the management and control of EU Funds.
26.06.12bis26.06.12Veranstaltung 
Wie es Unternehmen gelingt, den vielfältigen Ansprüchen des Mangement von Kundendaten gerecht zu werden, beleuchten vier Fachveranstaltungen der beDirect GmbH und Co. KG. von März bis September in München, Frankfurt/Main, Hamburg und Essen. Referenten sind: Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wuermeling, Kriminalwissenschaftler Leo Martin und CRM Application Manager Oliver Knapp. Darüber hinaus informiert der Gastgeber beDirect über sichere und wirkungsvolle Lösungen für Datenqualität und Marketing. Anmeldung ab sofort Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist ab sofort möglich. Teilnehmen können Unternehmensvertreter aus allen Bereichen, vorzugsweise aus Marketing, Vertrieb und Geschäftsführung Veranstaltungshinweise: 26.06.2012: Frankfurt am Main Klassikstadt, Orber Straße 4a 60386 Frankfurt am Main
27.06.12
10:00h
bis
14:00h
Veranstaltung Einladung zur Adobe Creative City Tour am 27.06.2012 in Essen
Ob Print, Web, Video, Mobile – die Adobe® Creative Suite® 6 bietet für jede kreative Herausforderung das passende Werkzeug. Gestalten Sie beeindruckende Bildwelten, dynamische Websites und interaktive Apps. Für jedes Ausgabemedium und alle Plattformen. Wir laden Sie herzlich ein, die Adobe Creative Suite 6 live bei uns zu erleben. Ein Adobe Produktspezialist demonstriert Ihnen live die wichtigsten Neuerungen der einzelnen Anwendungen und zeigt Ihnen die Zusammenarbeit mit den innovativen Online-Diensten. Im Anschluss steht Ihnen der Referent gerne für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung. Termin und Ort: 27.06.2012, ab 10:00 Uhr Future-X Software GmbH, Essen. Agenda 10:00 Uhr - Einleitung • Begrüßung durch den Veranstalter und Vorstellung der Ansprechpartner vor Ort • Adobe Creative Suite 6 und Creative Cloud – Die Neuerungen im Überblick 10:15 Uhr - Creative Suite 6 für den Grafik- und Webdesigner • Neues in Illustrator CS6 • Digitales Publizieren mit InDesign CS6 • Neue Werkzeuge für's Web: Edge + Muse • HTML5 in Dreamweaver CS6 11:45 Uhr - Pause 12:10 Uhr - Creative Suite 6 für die Foto- und Videobearbeitung • Video in Photoshop • Videoschnitt in Premiere Pro CS6 • Neuigkeiten in After Effects CS6 • Audio Bearbeitung in Audition CS6 • Photoshop Magie 13:40 Uhr - Fragen und Antworten Get together Beeilen Sie sich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! An der Veranstaltung können nur Teilnehmer mit gültiger Anmeldung teilnehmen. Das Anmeldeformular finden Sie unter http://city-tour.adobe-service.com/registration/e0493579 . Wünschen Sie eine Produktberatung? Wir beraten Sie gerne! Kontaktieren Sie uns unter vertrieb@future-x.de oder 0201 / 10286-286. Oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage: www.future-x.de Ihr Future-X Team Future-X Software GmbH Lazarettstraße 15 D-45127 Essen Tel.: +49 (0)201 / 10286-0 E-Mail: marketing@future-x.de Web: www.future-x.de
06.07.12
18:00h
bis
20:00h
Veranstaltung 
Die Logistikbranche ist einer der wachstumgsstärksten Wirtschaftszweige, zu der auch neue Aufgabenstellungen gehören. Das heißt auch, dass Ihre Arbeitnehmer gefordert sind, sich beruflich weiter zu entwickeln. Aufstieg mit System! Geprüfte/r Logistikmeister/in (IHK) vom 07.09.2012 bis 06.12.2014 http://www.dekra-akademie.de/akademie/standorte/angebot/,navigation_id,29,standorte_id,13,kurs_id,211.51.02.00051.html Die Fortbildung wird in berufsbegleitender Form angeboten und befähigt zu qualifizierten Sach- und Führungsaufgaben. Sie steigern durch fundierte Kenntnisse auch den Erfolg Ihres Unternehmens. Die Fortbildung umfasst 3 Teile – Grundlegende Qualifikationen, Handlungsspezifische Qualifikationen sowie Ausbildung der Ausbilder, die jeweils mit einer Prüfung enden. Der Unterricht erstreckt sich über knapp 24 Monate und wird hauptsächlich freitags und samstags stattfinden. Möchten Sie noch mehr Informationen über den Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin IHK? Dann zögern Sie nicht lange…. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei einer kostenlosen Informationsveranstaltung in unserem Hause über die Fortbildung zu informieren. Dort bekommen Sie von Herrn Christian Kanefzky – unserem langjährigen Referenten – Informationen über Inhalte, Preise, Dauer sowie Fördermöglichkeiten. Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße Ihre DEKRA Akademie Augsburg P.S.: Möchten Sie mit einem Plakataushang zur Aufstiegsfortbildung informieren? Wir stellen Ihnen gerne die notwendige Stückzahl zur Verfügung. Kurze Nachricht genügt.
23.08.12
08:30h
bis24.08.12
17:00h
Veranstaltung How to Evaluate and Monitor Communication of EU Funds
EU funded projects have to meet specific requirements in terms of communication to the European public. The communication measures on EU funds should be evaluated on a regular basis and revised if needed. For this, the responsible bodies have to define and use evaluation and monitoring tools. Difficulties arise from the fact that communication evaluation is only slowly becoming more concrete as a tool itself. As communication plans for EU funds are already in full activity, the question of how to monitor and evaluate the effectiveness of EU funded communication activities is becoming even more important. Therefore, there is an urgent need of detailed knowledge on advanced evaluation methods among communication professionals dealing with EU funded projects, in order to successfully handle the challenges in designing, monitoring and evaluating communication of EU funds. In this advanced summer workshop the participants will have the chance to learn about the most successful tools for monitoring and evaluating communication of EU funds. More detailed information about this training as well as the registration form you will find here. http://www.euroakad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/How_to_Evaluate_and_Monitor_Communication_of_EU_Funds_PR.pdf Who should attend: Decision makers for communication of EU funds in national, regional and local administrative authorities, decision makers for allocating EU funds in regional development agencies, business associations and investment centres, project managers of EU funded projects allocating significant investments in communication activities, communication experts interested in methodology and lessons learnt in evaluating communication activities.
27.08.12
08:30h
bis28.08.12
17:00h
Veranstaltung 
At this exclusive summer seminar a special focus will be put on Project Cycle Management and the Logical Framework Approach. The most recent architecture of European Funds and direct grants offers a wide range of funding opportunities to support innovative projects. However, funding is often not used effectively or it may be denied due to poor planning. For EU funded projects the European Commission requires the use of Project Cycle Management (PCM). As a project manager you have to be familiar with all different phases of PCM to successfully implement and manage an EU funded project and to fulfil the requirements of the European Commission. What will you learn at this seminar? • The role of Project Cycle Management • Different PCM phases and the key activities to be undertaken during each phase • How to plan, manage and implement projects according to EU regulations • How to improve your project strategies to ensure effective performance • How to successfully use the Logical Framework Approach for your project • How to define indicators for project preparation, implementation and evaluation for your EU funded projects More detailed information about this training as well as the registration form you will find here. http://www.euroacad.eu/fileadmin/user_upload/dateien/seminars/Project_Management_for_EU_Funded_Projects_PR.pdf Who should attend: National and regional authorities as well as professionals in the private and NGO sector who are involved in planning, managing and implementing EU funded projects, Project Managers developing and implementing EU funded projects in the following areas: Structural funds projects, Regional development and INTERREG, Infrastructure, Transnational and transregional, cooperation, Social affairs and education, Research & Development, FP7, CIP, Life+, Migration and border funding, Rural development, IPA projects
30.08.12bis30.08.12Veranstaltung 
Wie es Unternehmen gelingt, den vielfältigen Ansprüchen des Mangement von Kundendaten gerecht zu werden, beleuchten vier Fachveranstaltungen der beDirect GmbH und Co. KG. von März bis September in München, Frankfurt/Main, Hamburg und Essen. Referenten sind: Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wuermeling, Kriminalwissenschaftler Leo Martin und CRM Application Manager Oliver Knapp. Darüber hinaus informiert der Gastgeber beDirect über sichere und wirkungsvolle Lösungen für Datenqualität und Marketing. Anmeldung ab sofort Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist ab sofort möglich. Teilnehmen können Unternehmensvertreter aus allen Bereichen, vorzugsweise aus Marketing, Vertrieb und Geschäftsführung Veranstaltungshinweise: 30.08.2012: Hamburg 20354 Hamburg SIDE Hotel, Drehbahn 49


KalenderMx v1.4 © by shiba-design.de