Altersorientierte Personalentwicklung - Praxisstudie der Gartner-Steffen Personalentwicklung

ID: 1190658

(firmenpresse) - Das Thema „demografischer Wandel“ ist nunmehr seit einigen Jahren in aller Munde und die Konsequenzen für Unternehmen – auf der einen Seite für qualifizierten Nachwuchs attraktiv zu sein und auf der anderen Seite sicherzustellen, dass für langjährige, ältere Mitarbeiter Arbeitsbedingungen geschaffen werden, durch die deren körperlicher und psychischer Akku länger hält – sind bekannt.

Die Fragen, wie und wodurch Unternehmen durch altersspezifische Weiterbildungsangebote zum einen dazu beitragen, dass auch ältere Mitarbeiter an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen und zum anderen, wodurch die Chancen, die sich durch die Zusammenarbeit von Jung und Alt am Arbeitsplatz ergeben, genutzt werden und wodurch die Gefahren, die durch altersgemischte Teams entstehen, minimiert werden, standen im Mittelpunkt der durch die Gartner-Steffen Personalentwicklung durchgeführten Befragung

An dieser Befragung haben sich 91 Personen sowohl aus dem öffentlichen Dienst als auch aus Handel und Dienstleistung beteiligt. Die größte Beteiligung war aus Industrieunternehmen mit 250 und mehr Mitarbeitern.

Konkret stand an, herauszufinden, wodurch Unternehmen die Zusammenarbeit zwischen den Generationen fördern und durch gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen dazu beitragen können, ältere Mitarbeiter langfristig - gesund und motiviert - im Arbeitsprozess zu halten und an das Unternehmen zu binden.

Fazit
Das Wissen ob der Bedeutung des demografischen Wandels und daraus resultierend der Wichtigkeit für ältere Arbeitnehmer – und sei es nur aufgrund des Nachwuchsmangels - Arbeitsbedingungen zu schaffen, durch die deren körperlicher und psychischer Akku länger hält, ist vorhanden. Allein die Umsetzung fällt jedoch nicht überall leicht.

Dabei braucht es nicht viel, um Weiterbildungsprogramme altersspezifisch aufzustellen. Zum einen sollten Seminarabläufe für altersspezifische Herausforderungen gewappnet sein und zum anderen sollte die Themenpalette der Weiterbildungsangebote durch zielgruppenorientierte Maßnahmen ergänzt werden.





Altersspezifische Seminarabläufe, welche die Unterscheidung zwischen fluider und kristalliner Intelligenz berücksichtigen und passenden Regeln folgen, sowie Gesundheitsprävention und Angebote zur Vorbereitung auf den Ruhestand sind gute Schritte, um dem demografischen Wandel voraus zu sein – und nicht hinterherzuhinken.

Sie sind an der kompletten Auswertung/ Praxisstudie interessiert? Gerne senden wir Ihnen diese gratis zu und stehen Ihnen auch gerne zur Verfügung um Sie dabei zu unterstützen Ihre Personalentwicklung auf demografisch gesunde Beine zu stellen.


Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://www.gartner-steffen.de

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Gartner-Steffen Personalentwicklung (GSPE), Gründungsjahr 1994. Wir sind ein interdisziplinär aufgestelltes Berliner Trainer-/Beraterteam, mit Institutsräumen im Berliner Westend.

Wir arbeiten im Team. Das gibt unseren Kunden die Möglichkeit, auf eine breite Themenpalette zuzugreifen und Trainings- und Beratungsleistungen aus einer Hand für sich nutzbar zu machen - und dies sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch bei größtmöglicher Terminflexibilität.

Alle Trainer/innen haben neben praktischer Berufserfahrung in leitenden Stabs- und/oder Linienfunktionen mehrjährige Trainings- und Beratungserfahrung. Zusätzlich verfügen alle Trainer/innen neben Berufsausbildung/Studium über eine Trainerausbildung und über diverse, relevante Zusatzausbildungen.

Durch permanente Supervision reflektieren wir unsere Arbeit und ergänzen und aktualisieren unser Repertoire laufend durch eigene Fort- und Weiterbildung. Aktuelle Trends, Tendenzen und Entwicklungen überprüfen wir auf Umsetzbarkeit in Personalentwicklungsmaßnahmen, um diese passgenau auf relevante Situationen/Vorgaben zu übertragen. Und wo dies besser passt, greifen wir auf ein großes Repertoire bewährter Vorgehensweisen zurück.

So stellen wir sicher unseren Kunden eine ihren Wünschen und Anforderungen entsprechende Leistung zu bieten, die den Kern – Mensch und Aufgabe – im Fokus behält.



Dies ist eine Pressemitteilung von
Gartner-Steffen Personalentwicklung

Leseranfragen:

Unsere Kontaktdaten:

Gartner-Steffen Personalentwicklung
Theodor-Heuss-Platz 8, 14052 Berlin

Tel.: 030 826 52 42
Fax: 030 89 51 02 78

E-Mail: info(at)gartner-steffen.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Ikos Oceania eröffnet die Saison 2015 mit einem neuen All-inclusive-Konzept auf Chalkidiki Kyup bringt sicheres Container-Cloud-Hosting auf den Markt

Bereitgestellt von: GSPE
Datum: 24.03.2015 - 17:51 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1190658
Anzahl Zeichen: 2730
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Ingrid Gartner-Steffen
Stadt: 1052 Berlin
Telefon: o3o 826 42 42

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 25.03.2015

Diese Pressemitteilung wurde bisher 470 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z