Ralph Caspers und Ulrich Hoffmann gönnen sich die Familienpackung!

ID: 1322864
33 Familiengeschichten, die passieren, wenn man sie lässt


(firmenpresse) - Wie wäre es, wenn man einfach mal den ganzen Tag Chips, Eiscreme und Tiefkühlpizza futtert? Zusammen mit seinen Kindern! Oder wenn man gemeinsam zur Endhaltestelle der Straßenbahn fährt, um zu sehen, was im entlegenen Viertel der Stadt so abgeht (oder auch nicht)? Was wäre, wenn man sich mal wieder darauf einlässt, dass Kinderhaben etwas Großartiges ist und das Familienleben genießt, anstatt es perfekt zu organisieren?

Die Kinder machen uns vor, wie es geht, sagen Ralph Caspers und Ulrich Hoffmann, sechsfach erprobte Väter. In 33 Geschichten erzählen die Autoren, wie der ganz normale Alltag mit ihren Kindern zum Abenteuer wird. Ein Familienbuch über besondere Momente, die man genießen sollte, bevor der Nachwuchs wieder auszieht. Das Entspannende dabei: Um diese Momente zu erleben, muss man weder ein innovatives Erziehungskonzept verinnerlichen, noch muss man dafür zum Dauergast im Vergnügungspark werden. Caspers und Hoffmann erzählen vom Leben mit Kindern, die selbst meist die größte Attraktion sind und Erwachsene immer wieder mit offenem Mund zurücklassen, wenn sie etwa zur der Beerdigung ihres ersten Hamsters eine flammende Grabrede halten.

Dieses Buch ist wie eine Tüte Gummibärchen: Hat man sie einmal geöffnet, kann man nicht mehr aufhören zu essen. Es versammelt witzige, augenzwinkernde und mit einem liebevollen Blick fürs Detail geschriebene Geschichten, die Väter, Mütter und Kinder in bester Caspers-Manier begeistern. Ein Buch zum Verschenken und Geschenkt-Bekommen, mit Geschichten zum Weitererzählen und Selbermachen. Und wenn das Arrivederci beim Italiener in den Ohren der Tochter zum Ab in die Dertschi wird und man nach dem Essen vielleicht Lust bekommt, in dieses geheimnisvolle Land aufzubrechen, ist ein gewisser Ah!-Effekt nicht auszuschließen.


Ralph Caspers, Ulrich Hoffmann
Ab in die Dertschi!
33 Familiengeschichte, die passieren, wenn man sie nur lässt
2015, kartoniert, ca. 208 Seiten
EUR 19,90/EUA 20,50/sFr 25,30




ISBN 978-3-593-50461-2
Erscheinungstermin:18. Februar 2016

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://www.campus.de


Themen in dieser Pressemitteilung:
eltern, familie, kinder, alltag, spielen, v-ter, abenteuer, parents, family, children, everyday-life,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.



Dies ist eine Pressemitteilung von
Campus Verlag GmbH

PresseKontakt / Agentur:

Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
hoffmann(at)campus.de
069 976516 22
www.campus.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Marktführer für Lehrer-Apps schließen sich zusammen Evaluierung für die Cloud

Bereitgestellt von: Adenion
Datum: 18.02.2016 - 16:40 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1322864
Anzahl Zeichen: 2170
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Inga Hoffmann
Stadt: Frankfurt am Main
Telefon: 069 976516 22


Diese Pressemitteilung wurde bisher 544 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z