Seminar auf Abruf

ID: 1387372
Sonderservice für Personalentwickler und Personalverantwortliche


(firmenpresse) - Viele Personalverantwortliche kennen die Situation, dass ...

- nachdem endlich die Personalentwicklungsgespräche abgeschlossen und die Schulungsbedarfe „sortiert und geplant“ sind, Einzelbedarfe auf dem Tisch landen, die sowohl dringend als auch wichtig sind und für die es sich nicht lohnt, Firmenmaßnahmen einzukaufen.

- Oder dass es zwar für die Schulungsbedarfe einzelner Mitarbeiter / Führungskräfte eine Firmenmaßnahme gibt, der Mitarbeiter / die Führungskraft jedoch gerade dann unabkömmlich ist?

- Oder dass es die spezielle Seminarthematik erfordert, auf neutralem Boden und in einem nicht bekannten Teilnehmerkreis zu arbeiten …

Für solche Situationen entwickelte die Gartner-Steffen Personalentwicklung (GSPE) das Programm „Seminar auf Abruf“.

„Seminar auf Abruf“ bedeutet, dass Unternehmen die Möglichkeit haben, ihren Schulungsbedarf bei GSPE zu nennen und sofern der Bedarf für mindestens zwei Teilnehmer besteht gibt es die Zusage, das Seminar speziell für das nachfragende Unternehmen zu konzipieren und in den Institutsräumen durchzuführen.

Die inhaltliche Abstimmung und die Terminfindung erfolgt mit den für die Teilnahme vorgesehenen Mitarbeitern / Führungskräften.

Danach wird das Seminar ausgeschrieben, um weitere Teilnehmer zu gewinnen. Die initiierenden Unternehmen haben die Möglichkeit, Mitarbeiter / Führungskräfte zu dem Seminar einzuladen und so den Schulungsbedarf individuell und zeitnah zu befriedigen.

Sollten weitere Teilnehmer für die Maßnahme gewonnen werden, werden lediglich die üblichen Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt (pro Teilnehmer bei eintägigen Seminaren derzeit netto € 390,- und bei zweitägigen Seminaren netto € 760,-). Sollte die Schulung ganz individuell und ausschließlich für die Mitarbeiter / Führungskräfte des initiierenden Unternehmens durchgeführt werden, wird eine zusätzliche Pauschale von derzeit € 110,- für ein eintägiges Seminar und € 200,- für ein zweitägiges Seminar in Rechnung gestellt.





Damit haben Unternehmen eine deutlich kostengünstigere Variante, als dies ein Firmenseminar darstellen könnte - trotzdem zeitnah und individuell.

Zur Themen-/Terminabstimmung stehen die Mitarbeiter/innen der Gartner-Steffen Personalentwicklung gerne zur Verfügung.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://www.gartner-steffen.de

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Gartner-Steffen Personalentwicklung (GSPE), Gründungsjahr 1994. Wir sind ein interdisziplinär aufgestelltes Berliner Trainer-/Beraterteam, mit Institutsräumen im Berliner Westend.

Wir arbeiten im Team. Das gibt unseren Kunden die Möglichkeit, auf eine breite Themenpalette zuzugreifen und Trainings- und Beratungsleistungen aus einer Hand für sich nutzbar zu machen - und dies sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch bei größtmöglicher Terminflexibilität.
Alle Trainer/innen haben neben praktischer Berufserfahrung in leitenden Stabs- und/oder Linienfunktionen mehrjährige Trainings- und Beratungserfahrung. Zusätzlich verfügen alle Trainer/innen neben einer Berufsausbildung/Studium über eine Trainerausbildung und über diverse, relevante Zusatzausbildungen.
Durch permanente Supervision reflektieren wir unsere Arbeit und ergänzen und aktualisieren unser Repertoire laufend durch eigene Fort- und Weiterbildung. Aktuelle Trends, Tendenzen und Entwicklungen überprüfen wir auf Umsetzbarkeit in Personalentwicklungsmaßnahmen, um diese passgenau auf relevante Situationen/Vorgaben zu übertragen. Und wo dies besser passt, greifen wir auf ein großes Repertoire bewährter Vorgehensweisen zurück.
So stellen wir sicher unseren Kunden eine ihren Wünschen und Anforderungen entsprechende Leistung zu bieten, die den Kern – Mensch und Aufgabe – im Fokus behält.



Dies ist eine Pressemitteilung von
Gartner-Steffen Personalentwicklung (GSPE)

Leseranfragen:

Gartner-Steffen Personalentwicklung (GSPE)
Theodor-Heuss Platz 8
14052 Berlin

Tel.: +49 30 826 52 42
Fax: +49 30 895 10 278

Email: info(at)gartner-steffen.de
www.gartner-steffen.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Huf verbessert technischen Support für das Produktsegment RDKS Mega fest und voll mobil: Der Superkleber aus dem Meer

Bereitgestellt von: GSPE
Datum: 08.08.2016 - 13:04 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1387372
Anzahl Zeichen: 2458
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Ingrid Gartner-Steffen
Stadt: Berlin
Telefon: +49 30 826 52 42

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 08.08.2016

Diese Pressemitteilung wurde bisher 491 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z