DGAP-News: Arval Deutschland unterzeichnet einen Kooperationsvertrag mit der Commerzbank undübernimmt die Commerz Real Autoleasing GmbH

ID: 317453

(firmenpresse) - DGAP-News: Arval Deutschland GmbH / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Arval Deutschland unterzeichnet einen Kooperationsvertrag mit der
Commerzbank undübernimmt die Commerz Real Autoleasing GmbH

17.12.2010 / 11:06

---------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

Arval Deutschland unterzeichnet einen Kooperationsvertrag mit der
Commerzbank undübernimmt die Commerz Real Autoleasing GmbH
Fahrzeugbestand steigt um mehr als 50 Prozent auf 36.000
Full-Service-Leasing Kooperationsvertrag mit der Commerzbank

München, 17. Dezember 2010. Die Arval Deutschland GmbHübernimmt Anfang
kommenden Jahres zu 100 Prozent die Commerz Real Autoleasing GmbH. Das
Unternehmen ist die Flottenleasingtochter der zur Commerz Real Gruppe
gehörenden Commerz Real Mobilienleasing GmbH. DieÜbernahme bedarf noch der
Autorisierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin) und das Bundeskartellamt und wird voraussichtlich im ersten Quartal
2011 vollzogen.

Fahrzeugbestand wächst umüber 50 Prozent
Der Full-Service-Leasing Anbieter baut mit dem Kauf von Commerz Real
Autoleasing seine Marktanteile am deutschen Markt entscheidend aus. Der
Fahrzeugbestand steigt um mehr als 50 Prozent auf 36.000 an. Hauptaugenmerk
liegt dabei weiterhin auf Fuhrparks ab ca. 20 Fahrzeugen. Die
Mitarbeiterzahl steigt aufüber 200 Mitarbeiter an.
Hauptsitz bleibt Kirchheim bei München. Jedoch wird der Standort Hamburg
mit seinen Arbeitsplätzen beibehalten, so dass Arval sowohl sein
Vertriebsnetz als auch seine Standortpräsenz ausbaut. Ein weiterer
wesentlicher Bestandteil derÜbernahme ist ein Kooperationsvertrag mit der
Commerzbank: Arval Deutschland wird damit als Partner der Commerzbank im
Bereich Full-Service-Leasing für Firmenkunden seine Geschäftsaktivitäten
ausweiten.
Durch das Zusammenführen der beiden Organisationen bekennt sich Arval




einmal mehr zum Standort Deutschland: Das Unternehmen setzt auf
qualitatives Wachstum, um seinen Kunden auch zukünftig als solider und
starker Partner zur Seite zu stehen.

Lionel Wolff, Geschäftsführer von Arval Deutschland, beschreibt den
Mehrwert: 'Unsere neuen Kunden können von unserer internationalen Präsenz
und Erfahrung im Flottenmanagement profitieren. Wir freuen uns darauf,
ihnen in Zukunft als finanzstarker Partner zur Seite zu stehen.' Damit
unterstreicht Wolff sein Engagement für die Kunden und zieht ein positives
Fazit nicht nur für sein Unternehmen, sondern auch für seine
Geschäftspartner.

Arval Deutschland GmbH
Das Unternehmen hat seinen Sitz in Kirchheim bei München und ist eine
Tochter der BNP Paribas SA, einem der weltweit führenden europäischen Bank-
und Finanzdienstleister. Die Arval Deutschland GmbH ist mit einem
Fahrzeugbestand von mehr als 25.700 Fahrzeugen (2009) einer der
leistungsstärksten herstellerunabhängigen Anbieter für Full-Service-Leasing
und verbuchte im Jahr 2009 einen Umsatz von 340,2 Millionen Euro. Die
Arval-Mobilitätsdienstleistungen werden Geschäftskunden mit Pkw und
Nutzfahrzeugen angeboten.

Globale Präsenz der Arval Gruppe
Arval wurde 1989 gegründet und ist mit 622.000 finanzierten und 690.500
verwalteten Fahrzeugen (Juni 2010) einer der führenden
herstellerunabhängigen Anbieter von Full-Service-Leasing und
Fuhrparkmanagement. Das Unternehmen ist derzeit in 39 Ländern mit 22
Niederlassungen und einem Partner-Netzwerk in 17 Ländern vertreten. Arval
gehört zur Geschäftseinheit Equipment Solutions des BNP Paribas
Kerngeschäftsfeldes Retail Banking. (www.arval.com)Über BNP Paribas
BNP Paribas (www.bnpparibas.com) gehört zu den sechs solidesten Banken*
weltweit und ist gemessen an den Einlagen die größte Bank der Euro-Zone.
Die Gruppe ist in mehr als 80 Ländern vertreten und beschäftigtüber
200.000 Mitarbeiter, davon 160.000 in Europa und ist ein weltweit
ausgerichteter, europaweit führender Finanzdienstleister. BNP Paribas
belegt in ihren drei Kern-Geschäftsfeldern Schlüsselpositionen: Retail
Banking, Investment Solutions und Corporate&Investment Banking. Im
Retail-Banking hat die Gruppe vier Heimatmärkte: Belgien, Frankreich,
Italien und Luxemburg. BNP Paribas baut derzeit ihr integriertes
Geschäftsmodell in den europäischen Mittelmeerstaaten aus und hat zudem ein
großes Netzwerk in den USA. BNP Paribas Personal Finance ist bei
Konsumentenkrediten Marktführer in Europa. Im Corporate&Investment
Banking und im Bereich Investment Solutions hält die Gruppe ebenfalls
Spitzenpositionen in Europa und verzeichnet starkes und nachhaltiges
Wachstum in Asien.
* Von Standard&Poor's mit AA bewertet. Das entspricht der 3. von
insgesamt 22 Ratingstufen.


Unternehmenskontakt Arval Deutschland
Arval Deutschland GmbH
Claudia Kaiser
Leiterin Kommunikation
Ammerthalstr. 7
85551 Kirchheim b. München
t + 49 (0)89 90 477 -109
f + 49 (0)89 90 477 -33109
claudia.kaiser(at)arval.de
www.arval.de

Pressekontakt / Bildmaterial
Maisberger, Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Kerstin Beste-Stüker/ AndréNowak
Kirchenstr. 15
81675 München
t +49 (0)89 41 95 99 -50 / -15
f +49 (0)89 41 95 99 -12
arval(at)maisberger.com
www.maisberger.com

Unternehmenskontakt Arval Service Lease
Claudia Barthier
t + 33 (0)1 57 69 54 49
claudia.barthier(at)arval.com
www.arval.com

Unternehmenskontakt BNP Paribas SA
Isabelle Wolff
t + 33 (0)1 57 43 89 26
isabelle.wolff(at)bnpparibas.com
www.bnpparibas.com


Ende der Corporate News


17.12.2010 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


106853 17.12.2010

Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Dies ist eine Pressemitteilung von
Arval Deutschland GmbH

drucken  als PDF  an Freund senden  DGAP-News: Daldrup&Söhne AG und Axpo AG schließen Beteiligungsvertrag zur Realisierung des Geothermieprojektes in Taufkirchen DGAP-Media: fluege.de: Zielgenau in den Skisprung- Spitzensport - Erste Athleten starten mit neuem fluege.de-Ski

Bereitgestellt von: EquityStory
Datum: 17.12.2010 - 11:06 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 317453
Anzahl Zeichen: 6692
Kontakt-Informationen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 158 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z