Im Dienste des Kunden: Expertengremium steht auf der Arval Website Rede und Antwort

ID: 355762
Obere Führungsebene von Arval Deutschland beleuchtet alle Aspekte des Full-Service-Leasing

(firmenpresse) - Was bietet eine Vollkostenanalyse, welche Einkaufsvorteile birgt Full-Service-Leasing, wie vermeidet man Restwertrisiken oder was bedeutet Elektromobilität in der Fahrzeugflotte? Diese und viele weitere Themen nimmt Arval Deutschland zum Anlass, die obere Führungsebene sprechen zu lassen. Dazu hat das Unternehmen eine eigene Seite auf der Homepage eingerichtet (www.arval.de), die den direkten Kontakt zu den Leitern der jeweiligen Fachbereiche herstellt. Entscheider, Fuhrparkmanager oder Fahrer sehen hier mit wenigen Klicks, wie sich die Führung von Arval zu aktuellen Fuhrparkthemen positioniert. Auch der direkte Austausch per E-Mail zu allen Fragen rund um Fahrzeugflotte und Full-Service-Leasing ist mit jedem der Experten möglich.

Full-Service-Leasing hat für den Leasingnehmer zahlreiche Vorteile. Hauptmotiv ist sicherlich die Konzentration auf das Kerngeschäft durch Outsourcing der Fuhrparkverwaltung. Lionel Wolff, Geschäftsführer der Arval Deutschland GmbH, weiß, was die Kunden wollen: "Bei der Auswahl eines Full-Service-Leasing Anbieters müssen neben der Leasingrate weitere Faktoren wie die mittel- bis langfristige Entwicklung des Fuhrparks berücksichtigt werden. Deshalb stelle ich gemeinsam mit meinen Kollegen mein Wissen ab sofort auch den Kunden über die direkte Kontaktmöglichkeit im Internet zur Verfügung. Denn nur wenn sie alle Aspekte des Full-Service-Leasing verstehen, können sie auch die Vorzüge genießen."

Die neue Seite auf der Homepage ist eine Weiterentwicklung des bereits im letzten Sommer überarbeiteten Webauftritts. Ziel ist es, jeden Kunden und Fahrer schnell mit allen notwendigen Informationen zu versorgen und Interessierten dabei gleichzeitig einen umfassenden Einblick in die Vorteile des Full-Service-Leasing zu bieten.



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://www.maisberger.com


Themen in dieser Pressemitteilung:
arval, fuhrpark, flottenmanager, dienstwagen, firmenwagen, elektromobilit-t, gebrauchtswagen, vorstand,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Arval Deutschland GmbH
Das Unternehmen hat seinen Sitz in Kirchheim bei München und ist eine Tochter der BNP Paribas SA, einem der weltweit führenden europäischen Bank- und Finanzdienstleister. Die Arval Deutschland GmbH ist 2010 mit einem Fahrzeugbestand von ca. 24.000 Fahrzeugen einer der leistungsstärksten herstellerunabhängigen Anbieter für Full-Service-Leasing und verbuchte einen Umsatz von 340,1 Millionen Euro. Die Arval-Mobilitätsdienstleistungen werden Geschäftskunden mit Pkw und Nutzfahrzeugen angeboten. www.arval.de

Globale Präsenz der Arval Gruppe
Die weltweit agierende Arval Gruppe (www.arval.com) ist ein international führender und herstellerunabhängiger Anbieter für Full-Service-Leasing. Arval wurde 1989 gegründet und ist derzeit in 34 Ländern mit 22 Niederlassungen und einem Partner-Netzwerk in 12 Ländern vertreten. Mehr als 4.400 Mitarbeiter managen 690.500 Fahrzeuge (Juni 2010). Als Tochter der BNP Paribas (www.bnpparibas.com) gehört Arval zur Geschäftseinheit Equipment Solutions des Kerngeschäftsfeldes BNP Paribas Retail Banking. www.arval.com

Über BNP Paribas
BNP Paribas (www.bnpparibas.com) gehört zu den sechs solidesten Banken* weltweit. Die Gruppe ist in mehr als 80 Ländern vertreten und beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter, davon 160.000 in Europa und ist ein weltweit ausgerichteter, europaweit führender Finanzdienstleister. BNP Paribas belegt in ihren drei Kern-Geschäftsfeldern Schlüsselpositionen: Retail Banking, Investment Solutions und Corporate & Investment Banking. Im Retail-Banking hat die Gruppe vier Heimatmärkte: Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. BNP Paribas baut derzeit ihr integriertes Geschäftsmodell in den europäischen Mittelmeerstaaten aus und hat zudem ein großes Netzwerk in den USA. BNP Paribas Personal Finance ist bei Konsumentenkrediten Marktführer in Europa. Im Corporate & Investment Banking und im Bereich Investment Solutions hält die Gruppe ebenfalls Spitzenpositionen in Europa und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum in Asien.
* Von Standard & Poor's mit AA bewertet. Das entspricht der 3. von insgesamt 22 Ratingstufen.





Dies ist eine Pressemitteilung von
Arval Deutschland GmbH

PresseKontakt / Agentur:

Maisberger, Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
André Nowak
Kirchenstraße 15
81675
München
andre.nowak(at)maisberger.com
+49 (0)89 41 95 99 -15
http://www.maisberger.com



drucken  an Freund senden  BeA im Dialog mit Investoren Roland Kaiser ist wieder da!

Bereitgestellt von: Adenion
Datum: 25.02.2011 - 11:01 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 355762
Anzahl Zeichen: 1903
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Claudia Kaiser
Stadt: Kirchheim b. München
Telefon: + 49 (0)89 90 477 -109

Meldungsart:
Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 128 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z