Karneval goes online: Karnevalslieder-Portal gestartet

ID: 468137
Das Internet wird immer mehr auch zur zweiten Heimat der Karnevalisten: Nun startet das Portal Karnevalslieder.de mit einer großen Sammlung von Informationen zu Gruppen und Einzelinterpreten karnevalistischen Liedgutes.



(firmenpresse) - Das Internet wird immer mehr auch zur zweiten Heimat der Karnevalisten: Nun startet das Portal Karnevalslieder.de mit einer großen Sammlung von Informationen zu Gruppen und Einzelinterpreten karnevalistischen Liedgutes.

Dem echten Karnevalisten muss man es nicht sagen: Karnevalslieder sind mehr als Singen, Schunkeln und Klatschen. Sie werden meist mit einer gewissen Bierseligkeit und mit Schunkeln assoziiert. Und in der Tat: Viele Texte drehen sich genau um diese Themen. Wer allerdings das karnevalistische Liedgut hierauf reduziert tut vielen Künstlern Unrecht, wie auf der Seite Karnevalslieder.de nachzulesen ist.

So sind etwa die Lieder des Altmeisters Willi Ostermann geprägt von Liebe zu seiner Stadt Köln, durchsetzt mit Melancholie und ohne Klamauk. Karl Berbuer drückte im Trizonesienlied die Freude über die wiedererlangte Freiheit nach dem 2. Weltkrieg und die kritische Einstellung gegenüber jedweder staatlichen Autorität aus. Und Jupp Schmitz besang die Zuversicht der Kölner auf ein Leben nach dem Tod in seinem Lied „Wir kommen alle in den Himmel“.

Heute ist es nicht anders: Die seit 40 Jahren erfolgreich auftretenden, legendären Bläck Fööss, die Höhner, die Paveier, Brings, de Boore, de Räuber und viele, viele mehr sorgen nicht nur für Stimmung in den Säälen, sondern bringen das eine oder andere Stück Heimat musikalisch zur Geltung. Zu den Gruppen hat sich eine größere Zahl Interpreten gesellt, die teils Sänger, teils Vortragskünstler sind. Das ehemalige Colonia-Duett mit Hans Süper sowie -- aktuell -- Bernd Stelter sind bekannte Beispiele. Die Zahl der Einzelinterpreten ist inzwischen unüberschaubar geworden: Neben zunehmend erfolgreicher werdenden Damen sind hier etwa Wicky Junggeburth -- ehemaliger Prinz Karneval -- und natürlich der altehrwürdige Krätzchensänger Ludwig Sebus zu nennen.

All diesen Karnevalsgruppen und Einzelinterpreten des karnevalistischen Liedvortrages zollt das Portal Karnevalslieder.de die gebührende Hochachtung: Auf mehr als 100 Seiten erfährt man hier viel interessantes und die eine oder andere Anekdote rund dieses spannende Thema. Und das Portal wächst dank einer zunehmenden Zahl ehrenamtlicher Helfer fast täglich weiter.



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://www.karnevalslieder.de


Themen in dieser Pressemitteilung:
karnevalslieder, karneval, karnevalslied, karnevalsportal, karnevalsgruppen,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Karnevalsportal Karnevalslieder.de stellt seit 2011 Informationen zum Thema Karnevalsmusik bereit. Karnevalslieder.de hat sich insbesondere die Förderung von Nachwuchsbands auf die Fahnen geschrieben und ermöglicht finanziell die Produktion eigener Tonträger und organisiert Auftritte im Karneval.

Nützliche Informationen stellen wir im Internet unter www.karnevalslieder.de kostenlos zur Verfügung. Das dort erreichbare Informationsangebot verstehen wir als Beitrag zur Brauchtumspflege.



Dies ist eine Pressemitteilung von
Karnevalslieder.de - Musik im Karneval

Leseranfragen:

Karnevalslieder.de - Musik im Karneval
Rudi-Tonn-Platz 11
50354 Hürth
Telefon: 02233 / 3986887
Telefax: 02233 / 9792630
E-Mail: anfragen(at)karnevalslieder.de



PresseKontakt / Agentur:

Karnevalslieder.de - Musik im Karneval
Rudi-Tonn-Platz 11
50354 Hürth
Telefon: 02233 / 3986887
Telefax: 02233 / 9792630
E-Mail: presse(at)karnevalslieder.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Präsident von eMamba hält Antrittsrede vor Aktionären Kölner Stadt-Anzeiger: Stefan Bachmann soll  auf Kölner Schauspiel-Intendantin Karin Beier folgen

Bereitgestellt von: PeterHorn
Datum: 26.08.2011 - 00:58 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 468137
Anzahl Zeichen: 2479
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Peter Horn
Stadt: Hürth
Telefon: 02233 / 3986887

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung

Diese Pressemitteilung wurde bisher 917 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z