Anmeldung merken    kostenlos registrieren | Passwort vergessen ?


Ex-Fußballer Effenberg: Bayern-Dominanz ist verschwunden

ID: 577363
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(dts) - Der ehemalige Fußball-Profi Stefan Effenberg hat am Sonntag erklärt, dass die Dominanz von Rekordmeister FC Bayern München verschwunden sei. In der Fernsehsendung "Sky90" (Sky) sagte Effenberg, dass die Bayern "von der Dominanz" leben würden, aber diese sei verschwunden. "Und mit der Dominanz verliert man auch an Selbstbewusstsein", so Effenberg weiter. Der ehemalige Fußball-Profi kritisierte überdies die Einsatzbereitschaft der aktuellen Bayern-Spieler. "Mit 70, 80, 90 Prozent wird man nicht Deutscher Meister. Jeder Spieler muss 100 Prozent abrufen. Tun sie das, werden sie weiter nach oben kommen und für Dortmund noch gefährlich, tun sie es nicht, werden sie Zweiter, Dritter oder Vierter", sagte Effenberg.



Keywords (optional):

deu, 1-liga, fussball,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: dts
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 19.02.2012 - 22:28
Sprache: Deutsch
News-ID 577363
Anzahl Zeichen: 724
Kontakt-Informationen:
Firma: dts
Ansprechpartner: dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Unterföhring
Telefon: 01805-998786-022

Meldungsart: Niedrige Prioritaet

Diese Pressemitteilung wurde bisher 115 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Get flash player to play to this file
Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I ]
[ J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]