Gresham’s - Mittelständisches Auktionshaus geht in Hongkong an den Start

ID: 926040

Der amerikanische Unternehmer Stephen Freeman war 1989 davon überzeugt, dass Hongkong ein Lifestyle Magazin braucht. Also zog er in die asiatische Metropole. 24 Jahre und 1.000 Ausgaben des HK Magazins später, hat Stephen Freeman eine neue Marktnische entdeckt und im Juli diesen Jahres Hongkongs erstes mittelständisches Auktionshaus gegründet. Im Angebot von Gresham’s finden sich eine große Auswahl von erschwinglichen Gemälden, Möbeln und Kunstobjekten. Designt im schicken Loft-Style, erstrecken sich Gresham’s Verkaufsräume auf über 740 Quadratmetern in Ap Lei Chau auf Hong Kong Island. Die Versteigerungen finden an drei Wochenenden pro Monat statt.

Hongkong ist zu einem internationalen Zentrum für Kunst und Antiquitäten geworden. Foto. HKTDC Hongkong ist zu einem internationalen Zentrum für Kunst und Antiquitäten geworden. Foto. HKTDC

(firmenpresse) - Nach seinen Umzug nach Hongkong baute Freeman zusammen mit seinem Geschäftspartner Greg Duncan die Asia City Media Group (ACMG) auf. Zum Zeitpunkt des Verkaufs von ACMG im diesem Jahr an die South China Morning Post erwirtschaftete das Unternehmen mit seinem regionalen Portfolio von kostenfreien Magazinen jährlich 10 Millionen USD. „Ich hatte über zwei Jahre mit der Idee gespielt, das Auktionshaus zu gründen und als ich soweit war, hatten wir auch den Verkauf unseres Unternehmens beschlossen“, so Freeman. Das Timing war also perfekt, denn der Kunst-und Auktionsmarkt in Hongkong verzeichnet ein rasantes Wachstum.

Die Ankunft namhafter internationaler Kunstgalerien, die Gründung der Art Basel in Hongkong, die Abschaffung der Weinsteuer, die Hongkong zum Weinzentrum machte, der Aufstieg chinesischer Künstler vom Festland sowie die steigende Zahl gutsituierter Konsumenten aus China, die nach Hongkong zum Einkaufen kommen, trägt nach Aussage von Freeman dazu bei, dass Hongkong nach New York und London zu einem internationalen Zentrum für Kunst und Antiquitäten wurde.

„Jede Großstadt in der Welt hat ein erfolgreiches mittelständisches Auktionshaus und es erschien mir logisch, dass auch in Hongkong etwas über dem Niveau von eBay und unter dem Niveau von Sotheby’s und Christie’s funktionieren würde“, erklärt er die Motivation zur Gründung seines neuen Unternehmens. Unabhängig von der Preisebene bestehe der Unterschied zu anderen Auktionshäusern auch im Fokus auf Hongkong. „Wir suchen gezielt nach Lieferanten und Käufern aus Hongkong und haben uns für unsere Auktionen nicht international aufgestellt. In Hongkong trifft eine Fülle an hochwertiger Kunst auf an neuen und bemerkenswerten Objekten interessierte Käufer. Hierauf richten wir derzeit unseren Fokus.“

Zum Erfolgsrezept von Stephen Freeman gehört es, das Geschäft niemals halbherzig anzugehen. “Wir haben eine beachtliche Summe investiert und planen dies weiterhin. Hongkongs außergewöhnliche Position als Wirtschaftsstandort in Asien bietet uns fantastische Möglichkeiten für unser Geschäft. Die Metropole verfügt über zehntausende anspruchsvolle Kunden und eine große Auswahl an hochwertigen Angeboten. Diese wollen wir zusammenbringen.“



Künftigen Unternehmern rät er, an ihren Ideen festzuhalten. „Wer eine Idee hat und wirklich daran glaubt, sollte sich nicht von der Verwirklichung abhalten lassen. Gleichzeitig ist die Faktenorientierung bei der Geschäftsplanung wichtig. So muss man offen für Ratschläge sein und die Bereitschaft zeigen, seine Pläne anzupassen. Ich habe noch nie von einem Geschäftsplan gehört, dem nach der Errichtung des Geschäfts über fünf Jahre unverändert gefolgt wurde. Es werden immer Anpassungen nötig sein und nur wer dies schafft, wird sein Unternehmen erfolgreich machen.“



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://hktdc.com


Keywords (optional):
hong-kong-trade-development-council-hktdc, gresham-s, mittelstaendisches-auktionshaus-geht-in-hongkong-an-den-start,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.



Dies ist eine Pressemitteilung von

Hong Kong Trade Development Council


drucken  als PDF  an Freund senden  Neueröffnung Heilpraktiker Praxis in Münsterhausen Saarbrücker Zeitung: Beamtenbund wirft Bahn schlechtes Personalmanagement vor - Vorschlag Brüderles zurückgewiesen

Bereitgestellt von: HKTDC
Datum: 13.08.2013 - 14:32 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 926040
Anzahl Zeichen: 3518
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Christiane Koesling
Stadt: Frankfurt
Telefon: 069-95772161

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 13.08.2013

Diese Pressemitteilung wurde bisher 227 mal aufgerufen.




Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z