Anmeldung merken    kostenlos registrieren | Passwort vergessen ?


TIMBERFARM - ausgezeichnet positioniert

Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass die TIMBERFARM Kautschukplantagen in Panama hervorragend positioniert sind, um von den aktuellen und künftigen Entwicklungen der Kautschukindustrie profitieren zu können.

ID: 942565
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

Zentraler als Panama geht es nicht
Zentraler als Panama geht es nicht

(firmenpresse) - Wie bereits mehrfach aufgezeigt, befindet sich die Kautschukbranche am Anfang einer neuen Aufbruchphase. Eine noch nie dagewesene Anzahl von Menschen wird in den kommenden Dekaden in die Mittelschicht aufsteigen und sich dann den Traum vom eigenen Auto erfüllen können. Die Nachfrage nach Kautschuk wird dort, wo diese Entwicklungen stattfinden werden, enorm zulegen. Das Problem ist allerdings, dass die Regionen, für welche diese Entwicklungen erwartet werden, wie z.B. Asien (vor allem China und Indien), Lateinamerika (z.B. Brasilien oder Mexiko) oder Teile Afrikas, auch die größten Kautschukproduzenten sind. Die Erfahrung zeigt, dass der in diesen Regionen produzierte Kautschuk auch primär von diesen Regionen absorbiert wird.

In diesem Zusammenhang sind die folgenden Zahlen und Fakten besonders interessant:

- alle Länder Lateinamerikas, außer Guatemala, müssen Kautschuk importieren, um ihren Bedarf zu decken, unabhängig davon, ob sie Kautschuk produzieren oder nicht. Z. B. verbraucht Brasilien jährlich 300’000 Tonnen, produziert aber gerade mal 100’000 Tonnen.

- der gesamte, auf dem amerikanischen Kontinent anfallende Kautschukverbrauch beläuft sich auf rund 1.7 Mio Tonnen. Gleichzeitig beträgt die Kautschukproduktion - vor allem in den lateinamerikanischen Ländern - nur 300’000 Tonnen. Rund 1.4 Mio Tonnen werden importiert. 1 Mio. Tonnen alleine von den USA.

Vor dem Hintergrund der sich entwickelnden globalen Kautschuksituation rechnen Experten mit Lieferengpässen in Richtung Nordamerika und auch Europa sowie einem steigenden Kautschukpreis.

Beim Kautschukpreis ist außerdem zu beachten, dass der Import von Naturkautschuk aus den südostasiatischen Produktionshochburgen Thailand, Malaysia und Indonesien infolge der langen Transportwege um bis zu 10 % teurer ausfallen kann, was die Erfahrung bereits gezegt hat. Diese wirtschaftlichen Nachteile werden zusätzlich durch die Tatsache verschärft, dass immer mehr europäische und amerikanische Konsumenten besonderen Wert auf Nachhaltigkeit legen und deshalb so langen Transportwegen immer kritischer gegenüberstehen. Immerhin ist ein Containerschiff, welches beispielsweise Naturkautschuk von Asien nach Europa bringt, bis zu 20 Tage unterwegs und verbraucht pro Tag bis zu 200 Tonnen Dieseltreibstoff.



Die TIMBERFARM Kautschukproduktion in Panama ist unter Einbezug der ökonomischen und ökologischen Fakten den meisten anderen Produktionsstandorten weit überlegen. Egal ob der TIMBERFARM Kautschuk lokal verbraucht wird - Panama ist ein reines Importland - oder ob er nach Nordamerika oder Europa verschifft wird.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://timberfarm-news.de



Keywords (optional):

timberfarm-gmbh, timberfarm-erfahrung,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

TIMBERFARM GmbH ist eine in Düsseldorf ansässige international tätige Rohstoffgruppe, welche auf die Produktion und den Handel von und mit Naturkautschuk und Kautschukholz spezialisiert ist.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Timberfarm GmbH
Bernd Roth
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf
b.roth(at)timberfarm.de



PresseKontakt / Agentur:

Timberfarm GmbH
Bernd Roth
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf
b.roth(at)timberfarm.de



bereitgestellt von: timberfarm
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 11.09.2013 - 10:51
Sprache: Deutsch
News-ID 942565
Anzahl Zeichen: 2905
Kontakt-Informationen:
Firma: Timberfarm GmbH
Ansprechpartner: Bernd Roth Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Düsseldorf
Telefon: 0211/64958100

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 11.09.2013

Diese Pressemitteilung wurde bisher 862 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung








Alle Mitglieder: 54.734
Registriert Heute: 6
Registriert Gestern: 6
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 148


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Get flash player to play to this file
Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z