Warum Leidenschaft die Karriere killt!

ID: 943498
Begeisterung gilt als zentraler Faktor für einen erfüllenden Job. Falsch, sagt Cal Newport und zeigt, worauf es wirklich ankommt: Leistung statt Leidenschaft.

Cal Newport: Die TraumjoblügeCal Newport: Die Traumjoblüge

(firmenpresse) - Wer auf der Suche nach dem richtigen und erfüllenden Job ist, der wird unweigerlich mit Ratschlägen wie diesen konfrontiert: "Finde heraus, was dir wirklich Spaß bereitet und dich begeistert!" "Folge deiner Berufung!" Doch die Fokussierung auf die persönliche Leidenschaft kann sich als fataler Irrweg erweisen, wenn es darum geht, Karriere zu machen. Statt die Erfüllung im Job zu finden, erleben viele einen beruflichen Fehlstart oder ständiges Job-Hopping. Denn Leidenschaft ist kein Garant, um im Beruf glücklich und erfolgreich zu werden. Und erst recht folgt aus Leidenschaft nicht automatisch Kompetenz. Vielmehr ist es umgekehrt, so die verblüffende These von Cal Newport.

In seinem Buch "Die Traumjoblüge. Warum Leidenschaft die Karriere killt" zeigt der Autor, worauf es beim "Traumjob" wirklich ankommt: Qualifikation und Kompetenz. Denn wer einen tollen Job haben will, der muss erst einmal tolle Arbeit leisten. Überzeugend erklärt Newport, warum Leidenschaft, Glück und Erfüllung eine Folgeerscheinung von Kompetenz, Leistung und optimaler Karriereplanung sind. Wer Zeit und Mühe darauf verwendet, in dem, was er tut, immer besser zu werden, der wird mit zunehmender Meisterschaft immer mehr Gefallen an seiner Tätigkeit finden.

Anhand zahlreicher Fallbeispiele und praktischer Ratschläge zeigt Newport auf, wie man sich die wirklich wichtigen Fähigkeiten aneignet, um die Basis für eine große Karriere zu schaffen. Es gilt, sich eine Nische zu suchen und darin besser als alle anderen zu werden. Wer dieses Ziel konsequent verfolgt, unternehmerisch und eigenverantwortlich handelt und sich als Experte etabliert, der ist auf dem besten Weg zu seinem Traumjob. Denn Kompetenz ist ein Wettbewerbsvorteil, und zwar ein effektiverer, als es bloße Leidenschaft jemals sein kann.

Cal Newport schloss sein Studium der Informatik mit dem Ph.D. ab und ist heute als Assistenzprofessor an der Georgetown University in Washington tätig. Er betreibt den Blog Study Hacks. Decoding Patterns of Success. Dies ist sein viertes Buch.





"Die Traumjoblüge. Warum Leidenschaft die Karriere killt."
Aus dem Englischen von Birgit Schöbitz
245 Seiten, ISBN 978-3-593-39813-6, Euro 19,99
Weitere Informationen zum Buch: http://www.campus.de/ratgeber/berufswahl-und-bewerbung/Die+Traumjobl%C3%BCge.102430.html


Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://www.campus.de


Themen in dieser Pressemitteilung:
karriere, traumjob, leidenschaft, berufswahl, bewerbung, cal-newport, beruf, berufung,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.



Dies ist eine Pressemitteilung von
Campus Verlag GmbH

PresseKontakt / Agentur:

Campus Verlag GmbH
Heike Kronenberg
Kurfürstenstraße 49
60486 Frankfurt
kronenberg(at)campus.de
069-97651625
http://www.campus.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Mit dem IBB auf den Spuren des Kreisauer Kreises Alle Jahre wieder: Lambertz verführt zum Genießen

Bereitgestellt von: Adenion
Datum: 12.09.2013 - 12:01 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 943498
Anzahl Zeichen: 2560
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Heike Kronenberg
Stadt: Frankfurt
Telefon: 069-97651625

Meldungsart:
Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 215 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z