Die letzten Pressemitteilungen zu dem Thema justizskandal


PresseMitteilungen zu dem Schlagwort justizskandal


WIRTSCHAFTSBETRUG und JUSTIZVERSAGEN Wie deutsche Verlage Auflagen manipulieren und Gerichtsurteile Falsche bestrafen

25.07.2017: Sehr geehrte Damen und Herren, ich war viele Jahre Inhaber und Geschäftsführer eines deutschlandweit bekannten Unternehmens aus dem Bereich Marketing, Kommunikation und Werbung. Zu meinen Kunden zählte auch viele Jahre eines der bekanntesten und größten Medienunternehmen, der INP-Konzern. Auf Wunsch dieses Unternehmens sollte die Lerbach-Direktmarketing GmbH neben den ganz normalen Aufträgen und deren Abwicklung noch weitere, nicht ganz so normale Aufträge übernehmen und gewissenhaft abwickel ...

Gruppe um Reichsbürger hacken Justiz-Bloggerin - Polizei bleibt untätig

28.03.2017: Hacker haben Dateien der Buchautorin und Justiz-Bloggerin Bettina Raddatz aus Hannover gestohlen. Bei Überprüfung durch einen Datenspezialisten ergaben sich Verbindungen zu den Reichsbürgern um "Reichskanzler" Norbert Schittke. Besonders brisant: Die Täter stellten die Zugänge zu E-Mail-Account, Blog und privaten Unterlagen auch dem Niedersächsischen Landespolizeipräsiden Uwe Binias und Oberstaatsanwalt Thomas Klinge von der Staatsanwaltschaft Hannover zur Verfügung. Die Behörden infor ...

Justizministerium Niedersachsen toleriert Morddrohungen gegen Geschäftsmann

05.12.2016: Die Buchautorin und Bloggerin Bettina Raddatz aus Hannover - u.a. Die Staatskanzlei und Der Spitzenkandidat - ist bei Recherchen für ihr neues Buch auf einen Justizskandal gestoßen, der einem brisanten, vielschichtigen Thriller in nichts nachkommt. Seit nunmehr acht Jahren wird der Kaufmann Olaf Mertins aus Hannover verdächtigt, einen Bombenanschlag auf den vormaligen niedersächsischen Justizminister und jetzigen Landtagspräsidenten Bernd Busemann geplant zu haben. Mertins verhandelte Ende 20 ...

Dem Verbrechen auf der Spur auf Weggesperrt.com

25.03.2016: Es ist ein Alptraum, der hierzulande praktisch täglich traurige Wahrheit wird: "Im Namen des Volkes" Wenn einmal ein Urteil gefällt und Rechtskräftig ist dann will man es um alles in der Welt hallten und durch Wiederaufnahmeverfahren nicht wieder aufheben lassen. Mario W. erlebt seit 2011 was eigentlich in einem Rechtsstaat nicht passieren darf. Für die Justiz ist er noch immer der Täter! Dabei ist er das Opfer. Als Verdeckter Ermittler des BLKA tätig, brachte der Informant Ma ...

LKA-JustizSkandal im V-Mann Prozess Würzburg

29.11.2015: CSU-Justizskandal im V-Mann Prozess Würzburg. Ein Gutachter Attestierte Mario F. noch schnell eine Persönlichkeitsstörung mit paranoiden Zügen doch die Wahrheit kennt vorerst wohl nur Mario F. und dessen Rechtsanwalt A. Schmidtgall. Mario F. sitzt wie er immer wieder sagt, unschuldig seit mehr als 4 Jahren in der JVA Würzburg und später im Bayerischen BKK ? Maßregelvollzug. Er war im Knast nicht untätig denn er wusste" Ich bin unschuldig" und "Die Schuldigen laufen draußen w ...

Petition im Deutschen Bundestag "Befangenheit und Rechtsbeugung" bei Gerichten und Staatsanwaltschaften

25.09.2013: Von der Initiative Justizopfer wurde eine Petition mit dem Thema "Befangenheit und Rechtsbeugung" im Deutschen Bundestag eingereicht, die ab sofort mitgezeichnet und diskutiert werden kann. Die Initiative Justizopfer hat sich aus der Protestbewegung um den bayerischen Justizskandal "Gustl Mollath" entwickelt und möchte sich u. a. politisch betätigen, um hierdurch Opfern von Willkür, Behörden, Justiz und Gerichten zu helfen. Es wurde von der Initiative Justizopfer ( www.justi ...

Petition im Deutschen Bundestag "Befangenheit und Rechtsbeugung" bei Gerichten und Staatsanwaltschaften

24.09.2013: Die Initiative Justizopfer hat sich aus der Protestbewegung um den bayerischen Justizskandal "Gustl Mollath" entwickelt und möchte sich u. a. politisch betätigen, um hierdurch Opfern von Willkür, Behörden, Justiz und Gerichten zu helfen. Es wurde von der Initiative Justizopfer (www.justiz-opfer.info) eine Petition beim Deutschen Bundestag eingebracht, um die Problematik von richterlicher Befangenheit und gerichtlicher Rechtsbeugung öffentlich zu diskutieren und hierdurch Lösungsansätze ...

Und einen Sachsensumpf gibt es doch …

30.05.2009: Im DPV Deutschen Presse Verband e. V. als freier Journalist organisiert und zudem bei BCC Business Crime Control e. V. gegen Wirtschaftskriminalität engagiert, hat Erich Neumann die Geschichte eines Mannes (B.) und seiner Ehefrau recherchiert, die ihr Vertrauen in den Rechtsstaat und der Glaube an eine funktionierende Justiz in Deutschland an den Bettelstab gebracht haben. Vorgeschichte: mit dem 1. 1. 1992 wurde B. nach vorheriger Abteilungsleitertätigkeit bei einer Sparkasse in Bayern Vorst ...

Unterdrückte Ermittlungsakten in Baden-Württemberg

04.04.2009: Konstanz – von BCC Mitglied Erich Neumann, freier Journalist im DPV Deutschen Presse Verband e. V. Wurde durch Journalisten von BCC Business Crime Control möglicherweise ein Komplott zwischen Bankern, Ermittlern der Staatsanwaltschaft Konstanz und Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe in Kenntnis der Staatsregierung Baden-Württemberg aufgedeckt? “Die Sparkasse Singen-Radolfzell betrügt mich seit Jahren vor diversen Gerichten”, klagt Ex-Bauunternehmer Heribert G. Kempe ...



Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z