Die letzten Pressemitteilungen zu dem Thema kiefergelenks


PresseMitteilungen zu dem Schlagwort kiefergelenks


Fünf Tipps für mehr Zahngesundheit

29.04.2017: Das Thema Zahngesundheit wird in der westlichen Welt groß geschrieben und gerade hier gibt es die größten Probleme mit den Zähnen. Ein Grund dafür ist unsere Ernährung, die zu zuckerhaltig und vor allem zu weich ist. Man kann also mit einigen einfachen Tricks die Gesundheit seiner Zähne fördern, ohne damit strenge Diät halten zu müssen! 1. Wir essen viel Gekochtes und müssen darum nicht mehr so viel kauen, wie für unsere Zähne vorgesehen wäre. Das Kauen erzeugt Speichel und dieser ist für die ...

Zähne gut, Kiefer gut - alles gut

21.09.2016: Seit 1991 steht dieser Tag ganz im Zeichen der Zahngesundheit sowie der Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen und der Aufklärung und Förderung von Eigenverantwortung in Bezug auf Zahngesundheit. Was dies bedeutet und wie jeder Einzelne es umsetzen kann, sollen zahlreiche Aktionen im ganzen Bundesgebiet zeigen, viele davon sind extra auf die junge Generation zugeschnitten, um Kindern und Jugendlichen die Wichtigkeit von Zahnpflege und Mundhygiene zu vermitteln. Das Thema Zahnpflege ...

Kieferbeschwerden: Nicht nur auf den Zahn gefühlt

22.08.2016: Wer lieber Schmerztabletten schluckt anstatt zum Zahnarzt zu gehen, leidet wahrscheinlich unter Zahnarztangst und ist damit nicht allein: Zwei Drittel der Bevölkerung fürchtet sich vor dem weißen Stuhl. Menschen mit einer Phobie reagieren sogar heftig beim Gedanken an den Zahnarzt: mit Übelkeit, Herzrasen oder Brechreiz. Sechs bis 14 Prozent der Deutschen gelten als Zahnarztphobiker. Doch Patienten, die mit Angst die Praxis von Frau Dr. Christine Roth betreten, kommen begeistert und zufrieden wi ...

Zahnpoint Mainz: Zähneknirschen ist häufig ein Ventil für Stress

03.08.2016: Viele Leute knirschen mit den Zähnen. Viele tun dies, ohne es zu wissen - nämlich nachts. Das Problem: die Oberflächen der Zähne werden wie mit Schmirgelpapier regelrecht abgeschliffen. Wertvolle Zahnsubstanz geht verloren und die Zähne werden anfälliger für Erkrankungen wie Karies und Parodontose. Manche Zähneknirscher knirschen über Monate und Jahre so heftig, dass nur noch Stummel von den Zähnen übrigbleiben. Die andauernde Reibung der Zähne führt zu Kiefergelenkbeschwerden und beeinträchtigt ...

Schmerzfrei in den Frühling!

08.03.2016: Viele Menschen leiden unter Schmerzen, deren Ursache nie ganz geklärt werden kann. Zu den häufigsten Schmerzen dieser Art zählen plötzlich auftretender Kopfschmerz, Verspannungsschmerz im Nacken und in den Schultern sowie Ohrenschmerzen. Sehr oft tauchen diese Schmerzen bei Wetterwechseln auf, vor allem, wenn es plötzlich kälter wird, doch auch bei Stress oder psychischen Belastungen kommen und gehen die Schmerzen anscheinend, wie sie wollen. Dr. med. dent. Christine Roth, Expertin für Zahnbe ...

Kiefergelenkschmerzen: endlich eine Lösung!

20.09.2015: Kiefergelenkschmerzen werden vom Patienten meist nicht als solche erkannt oder benannt. Kein Wunder, äußern sich diese Schmerzen doch häufig als Kopf- und Nackenschmerzen, als nicht zuordenbare Rückenschmerzen oder als ausstrahlende Zahnschmerzen. Kurzum, oftmals sucht der Patient Hilfe bei einem Experten, der mit dem Kiefergelenk gar nichts zu tun hat und durchleidet einen langen Weg der Suche, bis der Schmerz endlich zugeordnet ist. Und das bedeutet noch nicht, dass auch Abhilfe verschafft wer ...

Wie Kiefergelenkserkrankungen mit Tinnitus im Zusammenhang stehen können

12.03.2015: Mit den Phantomgeräuschen im Ohr beginnt für die Betroffenen meist eine mühsame Ärzte-Odyssee. Tinnitus kann durch viele Erkrankungen ausgelöst werden. Tinnitus tritt u.a. in Folge von Mittelohrerkrankungen, starkem Lärm, Stress, Stoffwechselstörungen und im Zusammenhang mit Fehlfunktionen des Kiefers auf. Wichtig bei der Diagnose Tinnitus ist die schnelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit vieler Fachärzte, um die Ursache des Tinnitus schnellstmöglich zu lokalisieren und den Betroffenen bestm ...

Bohren? Nein Danke! Wer wünscht sich das nicht – ein Besuch beim Zahnarzt ohne bohren?

22.02.2015: Kariesbehandlung im Frühstadium ohne Bohren Der Zahnschmelz ist im Frühstadium der Karies hauptsächlich durch die sogenannte Entmineralisation geschwächt. Bakterien, die die Zähne besiedeln scheiden Säuren aus. Wenn diese Säuren in den Zahnschmelz eindringen, wird der Zahnschmelz porös und gesunde Mineralien werden herausgelöst. Herkömmliche Methoden: Bei der herkömmlichen Kariesbehandlung wird mit einem Bohrer zunächst der entmineralisierte Bereich entfernt und mit einem Füllungsmater ...

Funktionsanalyse: Erkennen von Kiefergelenkstörungen

27.11.2012: Coburg, 27. November 2012. "Viele Menschen leiden immer wieder an Kopfschmerzen, Verspannungen, Migräneattacken und anderen Beschwerden. Die Ursache dieser Symptome liegt nicht selten in einem gestörten Zusammenspiel von Kaumuskulatur, Kiefergelenken und Zähnen, was zu ständigen Verspannungen der Muskulatur des Kopfes und des Nackens führt. Mit Hilfe der Funktionsanalyse können wir das Problem erkennen und eine wirkungsvolle Therapie einleiten", erklärt Zahnarzt Dr. Uwe Grosch aus Cobu ...

Die 85,-? Ausbildung!

23.07.2012: Am Samstag den 04.08.2012 lade ich Sie zu einem R.E.S.E.T Seminar zur Kieferentspannung nach Philip Rafferty ein. Dieses intensiv Seminar zur Selbst- und Fremdbehandlung beginnt um 09:00 Uhr und endet voraussichtlich um 17:00 Uhr. Teilnehmerzahl höchstens 4 mindestens 2 Teilnehmer. Einmalige Sonderkonditionen für diese Ferienseminar: Kursentgelt je Teilnehmer 85,- ?. R.E.S.E.T lernen, R.E.S.E.T AusbildungDie R.E.S.E.T. Ausbildung bietet die Möglichkeit, das Kiefergelenk aus einer interdiszipli ...

Die Zahnarztpraxis Dr. S. Dilaver aus Frankfurt am Main mit neuer Social Media Marketing Kampagne

23.04.2012: Ziel der neuen Informationsseite ist es, den Kunden einen echten Mehrwert im Gegensatz zur Konkurrenz zu bieten. Alle Altersgruppen finden hier ab sofort nützliche und wichtige Informationen wie Sie Ihre Zähne pflegen sollen und wie man einen Zahnarzt besuch am besten plant und was es zu beachten gilt. Der Blog und das neue Video Portal sind Teil der neuen Marketingstrategie der Zahnarztpraxis Dr. S. Dilaver aus Frankfurt am Main die auch das Trendthema Social Media beinhalten wird. Umgesetzt ...

Osteopath Kai Haag und Physiotherapeut Axel Vogt behandeln in gemeinsamer Praxis in Bad Waldsee

29.01.2012: Neben physiotherapeutischen Behandlungen bieten Axel Vogt und Kai Haag den Patienten ihrer Praxisgemeinschaft in Bad Waldsee auch Schmerzphysiotherapie und Osteopathie an. Schmerzpatienten und denjenigen, die unter Volkskrankheiten wie Rückenprobleme, Zähneknirschen, Tinnitus sowie Fehlfunktionen des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur leiden, können die beiden Behandler dadurch wirksam helfen. Patienten in der Region Bad Waldsee, die immer wieder Rücken-, Kiefer-, Kaumuskel-, Kiefergelenk-, ...

Zähneknirschen - die schmerzhafte Stressbewältigung im Schlaf

26.01.2012: Zähneknirschen ist ein weitverbreitetes Problem in unserer Gesellschaft: fast jeder Dritte hat damit zu kämpfen. Gerade nachts wird so Stress abgebaut oder es beruht auf einem kieferorthopädischem Problem. "Die Folgen sind für die Patienten sehr schmerzhaft, da es die Zähne und Kiefergelenksknochen massiv belastet", weiß Dr. Andreas Jung. "Häufig erkennt es ein Patient zunächst daran, dass sich der Unterkiefer verspannt anfühlt," so Dr. Jung weiter. Es gibt verschiedene Theo ...

Zahnarzt Darmstadt Kristin Endres - Mit den Zähnen Knirschen: Ich tue das nicht!

09.09.2011: Mit den Zähnen Knirschen und Pressen hat sich in unserer Leistungsgesellschaft zu einer quasi Volkskrankheit entwickelt. Wenn wir unserer Praxis in Darmstadt neuen Patienten mit der Mundkamera Bilder von Ihren abgeknirschten Eckzähnen zeigen, dann wollen die meisten gar nicht glauben, dass sie das selber verursacht haben. Ich knirsche nicht mit meinen Zähnen! Das ist eine der häufigsten Antworten, wenn wir bei Vorsorgeuntersuchungen dieses Thema anschneiden. Schon kleine Kinder haben oft e ...

Neuer Internetauftritt der Zahnarztpraxis Lipecki&Abicht am Ludwigsplatz in Karlsruhe

15.04.2011: Als eine der ersten Zahnarztpraxen in Karlsruhe informierten Dr. Karlheinz Lipecki, Frau Dr. Reinhilde Abicht schon vor 8 Jahren Ihre Patienten online. Eine Strategie die sich auszahlt, so Zahnarzt Lipecki, denn inzwischen besucht laut einer Patientenbefragung in der Zahnarztpraxis schon jeder vierte Patient die Internetseite vor einem Zahnarzttermin, und sei es nur die Telefonnumer zu suchen oder sich über die aktuellen Sprechzeiten zu informieren. Neben allgemeinen zahnärztlichen Leistungen w ...



Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z