So machen Sie Ihre Autolackierung zur richtigen Show!

ID: 1551368
Ein Auto individuell zu lackieren, kann den perfekten Werbeeffekt darstellen - wenn alles zusammenpasst. Denn manche Lackierungen brauchen etwas Unterstützung, um voll zur Geltung zu kommen.

(firmenpresse) - Wenn man das Firmenfahrzeug in Unternehmensfarben lackieren lässt oder mit dem Privatfahrzeug so richtig auffallen möchte, ist es nicht nur die Lackierung selbst, die zählt. So manche Gestaltung wirkt erst, wenn auch die Scheiben mit in die Gestaltung einbezogen werden - getönte Scheibenfolien sind hier das Stichwort.

In den USA seit Jahrzehnten beliebt, sind diese Scheibentönungsfolien in Österreich und Deutschland noch relativ selten im Einsatz. Dabei sorgen die Folien nicht nur für den ganz besonderen optischen Effekt, sondern sorgen zudem, vor allem bei Fahrzeugen mit großflächiger Verglasung, zu einer Reduktion der Lichteinstrahlung und somit zu einem besseren Fahrklima.

Scheibenfolien darf man aber nicht einfach so anbringen, weiß der Profi von car care, DEM Experten für Autoglasfolien im Raum Linz: "Für Österreich gilt, dass die Front- und vorderen Seitenscheiben nicht mit Tönungsfolien beklebt werden dürfen. Außerdem muss die Kennzeichnung der Folien, also das Markenzeichen des Herstellers, die Typenbezeichnung der Folie, das Genehmigungszeichen udn der Transmissionsgrad auf jeder einzelnen verklebten Folie sichtbar sein".

Ein Genehmigungsbescheid für die jeweilige Folie, der die österreichische Genehmigung belegt, muss im Fahrzeug mitgeführt werden. All diese rechtlichen Bedingungen rufen nach dem Gang zum Profi - somit erspart man sich viel Zeit und Ärger. Bei car care in Linz hat man sich auf Autoglas, Scheibentausch, Scheibenreparatur, Autoglastönung und Fahrzeugfolien spezialisiert und kann fast jeden Wunsch adäquat erfüllen. So finden Sie auch zu Ihrer Sonderlackierung die passend getönten Scheiben.

Ausführliche Informationen zum umfangreichen Produktsortiment finden Interessierte auf der Website des Unternehmens unter www.car-care.at.



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
http://www.car-care.at/


Themen in dieser Pressemitteilung:
autoglas-service-linz, fahrzeugglas-linz, scheibentausch-linz, glasversiegelung-linz, scheibenreparatur-linz, autoglasfolien-linz, scheibentoenungsfolien-linz, fahrzeugglas-montage-linz, gebaeudefolien,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Wir sind Ihr Autoglas Service in Linz. car care gehört zu den führenden Experten in Sachen Fahrzeugglas, Scheibentausch bei Bruch sowie Glasversiegelung.

Auch bei speziellen Wünschen, was die Verglasung Ihres Fahrzeuges angeht, sind wir Ihr Spezialist vor Ort. Wir bieten Scheibentönungsfolien und Autoglasfolien genauso wie Folien für Gebäudeglas. car care - Ihr Experte für Autoglas in Linz!



Dies ist eine Pressemitteilung von
car care e.U.

Leseranfragen:

Prinz-Eugen-Straße 23, 4020 Linz



PresseKontakt / Agentur:




drucken  als PDF  an Freund senden  Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu EU-Kommission/Klage/Schadstoffbelastung Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!

Bereitgestellt von: Connektar
Datum: 14.11.2017 - 19:40 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1551368
Anzahl Zeichen: 2163
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Erik Papinski
Stadt: Linz
Telefon: +43 (0)732 / 77 35 88

Meldungsart:
Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 134 mal aufgerufen.






Firmen die firmenpresse.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H


I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z