Studie Asset Management 2021- Analyse von Ertrags-, Kosten- und Vergütungsstrukturen sowie Stresste

Studie Asset Management 2021- Analyse von Ertrags-, Kosten- und Vergütungsstrukturen sowie Stresstest-Auswirkungen bei unabhängigen Vermögensverwaltern

ID: 1920983

Unabhängige Vermögensverwalter sehen sich großen Herausforderungen durch Digitalisierung, Regulierung und mittlerweile auch hohe Marktrisiken gegenüber. Die Studie analysiert finanzielle Strukturen der bedeutendsten unabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland mit Detailanalysen der größten Anbieter. Daneben sind auch Stresstest-Analysen für mehrere Szenarien sowie ein Vergleich mit den großen vier deutschen Anbietern in der Studie mit einbezogen.

(firmenpresse) - Im Vergleich zum Vorjahr haben die größten Unternehmen bei den Provisionsergebnissen bezüglich des relativen Gesamtanteils ihre Marktanteile weiter ausgebaut.
Die Ergebnisse der nunmehr im siebten Jahr durchgeführten Studie zeigen, dass im Wesentlichen die Verwaltung großer und/oder institutioneller Vermögen nach wie vor ausschlaggebend für die Ertragskraft je Mitarbeiter ist. Allerdings können auch einzelne kleine Anbieter durchaus überdurchschnittliche Werte aufweisen. Die CIR hat sich tendenziell stetig verbessert, der Median liegt allerdings bedingt durch viele kleine Unternehmen bei 73%.
Es ist ersichtlich, dass hinsichtlich der Vergütungsstrukturen im Asset Management der durchschnittliche Personalaufwand bzw. die Vergütung je Mitarbeiter mit abnehmender Unternehmensgröße geringer ist.

Im Rahmen der Studie wurden auch auf Basis verfügbarer historischer Daten Stresstests durchgeführt und erörtert. Unter verschiedenen Extrem-Szenarien wurden Auswirkungen auf Jahresergebnisse, Eigenkapital und Kapitalquoten ermittelt. Die Stress-Szenarien zeigen unter anderem, dass bei Reduktion der Provisionsergebnisse um 20% etwas mehr als ein Viertel (26%) der Unternehmen die aufsichtsrechtlich erforderliche Eigenmittelrelation von 25% unterschreiten würden.
Untersucht wurde ferner, wie sich wesentliche Kennzahlen wie Provisionsergebnis, Umsatzrentabilität und Cost-Income-Ratio der unabhängigen Vermögensverwalter im Vergleich zu den vier großen deutschen Anbietern (Allianz Global Investors, DWS, Union Investment und Deka) darstellen.

Über die Studie

In die Studie wurden rund 250 Unternehmen einbezogen. Datenbasis waren die zuletzt veröffentlichten Geschäftsabschlüsse der Unternehmen, soweit sie zum Zeitpunkt der Daten-Recherche (2. Quartal 2021) veröffentlicht waren. Informationen zur kompletten Studie „Asset Manager 2021 - Analyse von Ertrags-, Kosten- und Vergütungsstrukturen sowie Stresstest-Auswirkungen bei unabhängigen Vermögensverwaltern“ sind über die Unternehmens-Website unter "Publikationen" erhältlich.



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über die App Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

App Audit bietet Prüfungs- und Beratungsleistungen für regulierte Institute an. In diesem Bereich werden bundesweit mit einem spezialisierten Team schwerpunktmäßig Kreditin-stitute, Vermögensverwalter sowie Unternehmen in den Branchen Leasing und Factoring betreut. Mit der fundierten langjährigen Fachkenntnis im regulierten Bereich sowie der Erfahrung in Wirtschaftsprüfung und Beratung werden Mandanten zielgerichtet unterstützt. Dies umfasst die Erfüllung der bestehenden handels-/aufsichtsrechtlichen Anforderungen, die Optimierung der Organisation sowie strategische und Transaktionsberatung.



Leseranfragen:

Jürgen App
Goldbergstr. 4
55457 Gensingen
Tel.: +49 6727 89239-11
Fax: +49 6727 89239-10
E-Mail: juergen.app(at)app-audit.de
http://www.app-audit.de



PresseKontakt / Agentur:

Giuseppe Incardona
Goldbergstr. 4
55457 Gensingen
Tel.: +49 6727 89239-20
Fax: +49 +6727 89239-10
E-Mail: giuseppe.incardona(at)app-audit.de
http://www.app-audit.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Wochenrückblick KW 33-2021 – Die Volatilität kehrt zurück! Gold als Heilmittel gegen schwarze Schwäne
Bereitgestellt von Benutzer: japaff2
Datum: 23.08.2021 - 07:08 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1920983
Anzahl Zeichen: 2603

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Jürgen App
Stadt:

Gensingen


Telefon: 067278923901

Kategorie:

Finanzwesen


Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 23.08.2021

Diese Pressemitteilung wurde bisher 454 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Studie Asset Management 2021- Analyse von Ertrags-, Kosten- und Vergütungsstrukturen sowie Stresstest-Auswirkungen bei unabhängigen Vermögensverwaltern"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

App Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Studie der App Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ...

Frankfurt am Main, 31. Oktober 2016 - Die App Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat in einer aktuellen Studie Geschäftsleitungen und Revisionsleiter von Banken und anderen Finanzdienstleistern zu verschiedenen Revisionsthemen befragt. Dabe ...

Alle Meldungen von App Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft



Werbung

FaceBook

Firmenverzeichniss

Firmen die firmenpresse für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z